Die besten Apps für Städtereisen

9. Juli 2013 0 Kommentar(e)

Sommerzeit ist Reisezeit – und was gibt es schöneres, als mit Freunden oder dem Partner eine neue Stadt zu entdecken? Mittlerweile gibt es einige Apps, die bei diesem Unterfangen helfen. Sie lotsen durch die Stadt, zeigen die interessantesten Hotspots oder helfen beim Finden der U-Bahn. Wir haben die besten Apps für Städtereisen für euch getestet.

trip

1. Tripwolf

Gut durchdachte App, die dem zahlenden Nutzer auch vielfältige Informationen bietet. Dem entgegen steht allerdings der Anschaffungspreis für einzelne Guides und die technisch gegebene Unübersichtlichkeit auf kleineren Displays.

Hier geht’s zum ausführlichen Test.

[pb-app-box pname=’com.tripwolf‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

trip (2)

2. Trip Advisor

Reiseführer aus der Buchhandlung war gestern – Trip Advisor auf dem Smartphone ist heute. Mit dieser tollen Reiseapp kann nach Hotels, Restaurants & Aktivitäten gesucht werden. Zusätzlich zu den allgemeinen Ausflugs-, Unterkunfts- und kulinarischen Informationen gibt es auch noch über 50 Millionen Bewertungen und Erfahrungsberichte, was dem interaktiven Reiseführer einen tollen Mehrwert verleiht.

Hier geht’s zum ausführlichen Test.

[pb-app-box pname=’com.tripadvisor.tripadvisor‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

metro

3. MetroMaps, +100 metro maps

Du machst Urlaub in Jerewan, der Hauptstadt Armeniens, und kennst dich mit der Metro vor Ort nicht aus. Was machst du? Richtig, du lädst diese App, denn diese enthält 100 Metro-Pläne von Armenien bis USA. Und auch wenn du in Jerewan keine einzige Metrostation aussprechen wirst können, weißt du wenigstens, dass gleich nach Marshal Baghramyan die Station Yeritasardakan und danach Hanrapetutayn Hraparak kommt. Wie die restlichen heißen, möchtest du gar nicht wissen.

Geboten werden die Pläne im Bildformat mit Zoommöglichkeit. Vertretene Länder sind Österreich mit Wien, Deutschland mit sieben Städten, Frankreich mit zwölf, aber auch Japan, Hongkong und Südkorea sind mit von der Partie. Deine Lieblingspläne kannst du zu den Favoriten hinzufügen, mehr Aktionen sind aber nicht vorgesehen.

Hilfreich ist es allemal, wenn du in einer fremden Stadt bist und schnell mal das U-Bahnnetz benötigst – alles offline verfügbar.

Hier geht’s zum ausführlichen Test.

[pb-app-box pname=’com.jp.travelhelper‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

marco

4. MARCO POLO travel magazine

Es macht sehr viel Spaß, sich durch die enthaltenen Artikel zu blättern. Die Fotostrecken machen richtig Lust auf den nächsten Urlaub. Inhaltlich entsprechen die Inhalte den Erfordernissen der jeweiligen Saison. Viele Tipps und Tricks lassen die nächste Reise zu einem vollen Erfolg werden. Empfehlenswert.

Hier geht’s zum ausführlichen Test.

[pb-app-box pname=’com.marcopolo.travelmagazine‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

fouresquare

5. Foursquare

Auch mal eine Idee: Verbindet euch mit diesem Netzwerk und erfahrt, was um euch herum so los ist. Entdeckt Locations, die von euren Freunden entdeckt und bewertet wurden – vor allem, wenn ihr einen Ort erstmals aufsucht. So die gute Idee der Entwickler. Derzeit krankt sie ein wenig an der relativ geringen Verbreitung, ist aber einen Blick wert.

Hier geht’s zum ausführlichen Test.

[pb-app-box pname=’com.joelapenna.foursquared‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen