Diese Apps solltest du deinstallieren, um dein Smartphone zu beschleunigen

Hartmut Schumacher 7. Februar 2016 2 Kommentar(e)

Durch das Löschen zweier Apps lässt sich die Arbeitsgeschwindigkeit deines Smartphones verbessern. Um aber nicht auf ihre Funktionen verzichten zu müssen, kannst du alternative Lösungen verwenden.

Auch interessant: Endlich: So bekommst du die Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook in den Griff

Dank einer speziellen Site für mobile Geräte (links) lässt sich Facebook recht bequem mit dem Web-Browser deines Smartphones nutzen. – Eine weitere Alternative: Die App „Facebook Lite“ (rechts) benötigt weniger Systemressourcen als die ausgewachsene „Facebook“-App.

Dank einer speziellen Site für mobile Geräte (links) lässt sich Facebook recht bequem mit dem Web-Browser deines Smartphones nutzen. – Eine weitere Alternative: Die App „Facebook Lite“ (rechts) benötigt weniger Systemressourcen als die ausgewachsene „Facebook“-App.

Dein Smartphones ist zu langsam? Obwohl sein Prozessor eigentlich schnell genug und der Speicherplatz ausreichend groß ist? Das kann daran liegen, dass bestimmte Programme unnötig viele Systemressourcen beanspruchen – selbst wenn sie im Hintergrund laufen. Berühmt-berüchtigt dafür sind die „Facebook“-App und die „Messenger“-App (die ebenfalls von Facebook stammt).

Viele Anwender berichten darüber, dass ihr Smartphone wieder schneller läuft, seitdem sie diese beiden Apps deinstalliert haben.

Mobile Facebook-Site

Das heißt natürlich nicht, dass du deinen Facebook-Neuigkeiten und -Nachrichten entsagen musst. Denn es gibt durchaus ressourcenschonende Alternativen.

Die für viele Anwender beste Alternative besteht darin, mit dem Web-Browser des Smartphones diejenige Version der Facebook-Site aufzurufen, die für mobile Geräte gedacht ist. Du findest sie unter der folgenden Adresse: m.facebook.com

Du musst dabei nicht einmal auf die Facebook-Benachrichtigungen verzichten. Denn seit einiger Zeit ist der Web-Browser Chrome imstande, diese Benachrichtigungen in Form von Systembenachrichtigungen anzuzeigen.

Facebook Lite

Als zweite Möglichkeit kannst du die genügsamere App „Facebook Lite“ verwenden. Sie ist zwar eigentlich nicht für den Einsatz in Europa gedacht und ist daher hierzulande auch nicht im Play Store auffindbar. Du kannst sie aber beispielsweise über die Web-Site „APK Mirror“ herunterladen und installieren.

Facebook-Wrapper

Und nicht zuletzt gibt es sogenannte „Facebook-Wrapper“ wie „Tinfoil“ und „Metal“, die sich den Inhalt der mobilen Facebook-Site schnappen und ihn in eine etwas bequemere Bedienungsoberfläche verpacken.

Quellen: Facebook Lite bei APK Mirror, Tinfoil, Metal

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.