Google: Update fĂĽr hauseigene Tastatur aufgetaucht

3. Mai 2016 0 Kommentar(e)

Google hat der hauseigenen Tastatur ein kleines, aber feines Update verpasst. Wir fassen nachfolgend kurz zusammen, worauf sich die Nutzer freuen dĂĽrfen.

Auch interessant: Google meldet Patent an, um „Brillen“ in den Augapfel zu implantieren

google-tastatur-main

Mit der Version 5.0 der Google-Tastatur halten einige nette Änderungen Einzug: So ist es künftig möglich, das Keyboard auf die Bedienung mit einer Hand umzustellen. Dann werden die Tasten einfach wahlweise auf der rechten oder linken Bildschirmseite angezeigt, etwas verkleinert natürlich. Außerdem lässt sich die Größe manuell skalieren.

Im Fenster mit den Sonderzeichen finden die Nutzer nun auch die gängigsten Emojis, was der Übersichtlichkeit natürlich zugute kommt. Außerdem ist das Nummernpad nun ebenfalls in einem eigenen Button untergebracht, links von der Leertaste im Sonderzeichen-Menü.

Bei APKMirror könnt ihr das Update bereits herunterladen.

-> Zum Download

Quelle: Smartdroid

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews fĂĽr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil