AirBnB: Neue Anwendung soll ganze Trips planen

20. August 2016 0 Kommentar(e)

Airbnb k√∂nnte das eigene Angebot bald deutlich erweitern: Wie die Kollegen von Bloomberg berichten, bastelt der Dienstleister an einer neuen App. Damit sollen k√ľnftig nicht nur g√ľnstige Bleiben gefunden werden k√∂nnen, vielmehr sollen sich ganze Trips planen und buchen lassen.

Auch interessant: Uber lässt noch in diesem Monat die ersten selbstfahrenden Taxis auf uns los

airbnb

„Airbnb Trips“ soll die App letztendlich hei√üen, fix ist das allerdings noch nicht. Momentan befindet sich die Anwendung noch in der Testphase, im Play Store soll sie bereits aufgetaucht sein – dabei allerdings f√ľr die √Ėffentlichkeit nicht auffindbar sein. Als realistischer Launchtermin gilt der November dieses Jahres. Der Plan: Portale wie Expedia oder Tripadvisor will man Konkurrenz machen. Wer k√ľnftig √ľber AirBnB eine Unterkunft sucht, soll mit dem gleichen Dienstleister auch gleich die gesamte Reise planen k√∂nnen.

Wer mag, soll Restaurants reservieren, Touren buchen und Verbindungen suchen k√∂nnen. Zudem k√∂nnte Airbnb k√ľnftig auch weitere Dienstleistungen verkaufen. Bleibt abzuwarten, was die Anwendung schlussendlich tats√§chlich so alles kann. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Quelle: Engadget

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_OJ_neu

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews f√ľr die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil