LG Action Cam LTE: Action-Kamera mit Internet-Zugang per LTE

Hartmut Schumacher 13. Mai 2016 0 Kommentar(e)

LG Electronics bringt eine neue Action-Kamera namens „LG Action Cam LTE“ auf den Markt, die kein Smartphone benötigt, um Videos per Internet zu übertragen.

Auch interessant: Sony arbeitet an smarter Kontaktlinse mit Kamera

Die neue „LG Action Cam LTE“ kann mittels eines eigenen LTE-Moduls Videos über das Internet streamen. (Foto: LG Electronics)

Die neue „LG Action Cam LTE“ kann mittels eines eigenen LTE-Moduls Videos über das Internet streamen. (Foto: LG Electronics)

Action-Kameras gibt’s ja etliche. Die neue „LG Action Cam LTE“ von LG Electronics kann jedoch mit einer Besonderheit aufwarten: Die Kamera verfügt über ein eingebautes LTE-Modul, kann also über Mobilfunk in hoher Geschwindigkeit aufs Internet zugreifen. Das erlaubt es den Anwendern der Kamera unter anderem, Videos über Dienste wie „YouTube Live“ zu streamen, ohne zu diesem Zweck zusätzlich ein Smartphone zu verwenden.

Erhältlich sein wird die „LG Action Cam LTE“ in Südkorea ab Juni. Anschließend sind Markteinführungen in Nordamerika und Europa geplant.

Ein Software-Update im Juli soll es ermöglichen, die Action-Kamera über das Internet fernzusteuern, so dass sie sich auch als Überwachungskamera für Häuser und Wohnungen einsetzen lässt.

Quelle: LG Electronics

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.