Mixed Reality: HTC zeigt Zuschauern, wie man die virtuelle Realität erlebt

Heiko Bauer 16. Juni 2016 0 Kommentar(e)

Auf der E3, der Electronic Entertainment Expo in Los Angeles, hatten die Besucher die Möglichkeit, Spieler mit der HTC Vive während ihrer VR-Missionen live auf dem Bildschirm zu beobachten.

Auch interessant: Ăśber 900 Android Developer bei droidcon in Berlin

Bild: Tech Crunch

Bild: Tech Crunch

Die Spieler bewegten sich dazu in einer grĂĽnen Box und wurden bei ihren Aktionen gefilmt. Die Aufnahmen fĂĽgte der Computer in Echtzeit mit dem laufenden Spiel zusammen. Die Ergebnisse waren durchaus beeindruckend.

Anschauungsmaterial

Die meisten Menschen werden keine Möglichkeit haben, die VR-Brille vor dem Kauf zu testen. HTC möchte mit Mixed Reality den Firmen und Entwicklern eine Alternative geben, um ihren Kunden nahezubringen, wie sich die virtuelle Realität anfühlt.

Quelle: TechCrunch

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen