Crowdfunding-Projekte – Das beste von Kickstarter und Co!

Torsten Kautz 29. Juli 2016 0 Kommentar(e)

Woche f├╝r Woche tauchen neue Ger├Ątschaften und Erfindungen auf, die gemeinschaftlich finanziert werden wollen. Wir haben uns durch Kickstarter, Indiegogo und Konsorten ┬şgew├╝hlt und stellen auf dieser Seite unsere favorisierten Crowdfunding-Projekte vor.

crowd

1. Ein Traum von Fernseher

DreamScreen verwandelt Ihren ├Âden Fernseher in ein spektakul├Ąres Teil: Sie montieren die LED-Leisten einfach auf der R├╝ckseite des Ger├Ąts und verbinden sie ├╝ber HDMI mit dem Fernseher. Die LEDs erweitern die Darstellungsfl├Ąche des Bildschirms nach au├čen, der Inhalt wird stark vergr├Â├čert und unscharf an die R├╝ckwand ┬şgeworfen. Das Ergebnis: Ein beeindruckendes Farbenspiel und Entspannung f├╝r die Augen.

Ab 125 US-Dollar.

Dreamscreen

bit.ly/dream_screen

2. Knight Rider an Bord

Mit ÔÇ×PaceÔÇť tunen Sie Ihren PKW: Der kleine Chip wird am Wagen montiert und verbindet sich anschlie├čend via Bluetooth mit Ihrem Smartphone. Das winzige Teil wei├č ├╝ber alles Bescheid: Motorleistung, gefahrene Strecken, Staus – und h├Ąlt Sie nat├╝rlich stets auf dem Laufenden.

Pace

bit.ly/pace_sm

3. Den Film f├╝hlen

4D-Feeling f├╝r das Wohnzimmer: ÔÇ×ImmersitÔÇť ist ein vollautomatischer Bewegungsapparat, der unter die Couch gepackt wird. Fortan bringt das Teil die Action ins Wohnzimmer: Im Film explodiert eine Bombe? Sie ┬şsp├╝ren die Ersch├╝tterung im Sitzen. Im Fernsehen bebt die Erde? Vorbei das D├Âsen auf der Couch.

Ab 649 Euro.

Immersit

bit.ly/immersit

4. Spielen und lernen

ÔÇ×CoDroneÔÇť ist ein kleiner Quadcopter, der zuerst einmal zusammengebaut werden will. Ist das erledigt, geht die Arbeit aber erst richtig los: Der Code f├╝r die Steuer┬şeinheit muss geschrieben werden – und Sie lernen mit der inkludierten Anleitung, wie das geht. Je nach ┬şEinsatzzweck stehen verschiedene Programmierungen zur Auswahl.

Ab 139 US-Dollar.

codrone

bit.ly/codrone

5. POW: Smarte Kabel

Dank eines durchdachten Stecksystems passt dieses ┬şKabel f├╝r alle Ger├Ąte. Egal, ob MicroUSB oder der Lightning-Stecker von Apple, je nach Endger├Ąt basteln wir das Kabel richtig zusammen. Dank Magneten klappt der Wechsel zwischen den einzelnen Modulen kinderleicht. Wer mindestens 19 US-Dollar spendet, ist dabei, und darf sich im August auf die Auslieferung des uni┬şversell einsetzbaren Kabels freuen.

pow

bit.ly/pow_cable

6. Wie schnell war ich?

Wer auf der Piste gerne mal richtig Gas gibt, ist mit einem kleinen Skischuhadapter namens ÔÇ×CarvÔÇť gut beraten. Das smarte Gadget analysiert unsere F├Ąhigkeiten auf den zwei Brettern – und liefert die Ergebnisse auf das Smartphone.┬á Wer mag, kann sich so auch mit Freunden messen. F├╝r mindestens 179 US-Dollar aber nicht ganz g├╝nstig.

Carv

bit.ly/carv_sm

7. Flic: Schnellstart-Button

Ein Tastendruck und das Smartphone l├Ąutet. Ein Tasten┬şdruck und die Wecker-App meldet sich erst in zehn Minuten wieder. Ein Tastendruck und die Playlist wird abgespielt. Flic ist frei programmierbar und startet via Bluetooth ausgew├Ąhlte Funktionen Ihres Smartphones.

Flic

bit.ly/flic_sm

 

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen