Samsung Galaxy S6 Plus: Ist hier erstmals die XXL-Variante zu sehen?

Redaktion 4. Juni 2015 0 Kommentar(e)

Tüftelt Samsung etwa an einem Konkurrenten für das Apple iPhone 6 Plus? Angeblich arbeitet der südkoreanische Hersteller an einer 5,5-Zoll-Variante des Galaxy S6 Edge. Vom Galaxy S6 Plus, so der kolportierte Name, sind jetzt die ersten Bilder ans Tageslicht gelangt. 

Auch interessant: Custom ROM Update: Aktuelle Android 5.0 Lollipop-ROMs im Überblick

Das Samsung Galaxy S6 Plus: Etwas größer, aber sonst das bekannte Design des S6 Edge.

Das Samsung Galaxy S6 Plus: Etwas größer, aber sonst das bekannte Design des S6 Edge.

Das vergangene Jahr war für Apple in mehrerer Hinsicht ein Novum: Das kalifornische Unternehmen stellte mit dem iPhone 6 nicht nur ein deutlich größeres Modell seines Kult-Smartphones vor, das iPhone 6 Plus sollte mit einer Displaydiagonalen von 5,5 Zoll den immer beliebteren Phablet-Sektor abdecken. Auf dieses Modell hat es Samsung offenbar mit dem Galaxy S6 Plus abgesehen.

Entsprechende Gerüchte über eine XXL-Variante des Galaxy S6 Edge sind bereits vor einigen Tagen aufgekommen und stammten aus Italien. Technisch soll das Galaxy S6 Plus einige Unterschiede zum regulären Modell aufweisen – so soll das Gerät statt vom Exynos 7420 von einem Snapdragon 808 Hexa Core-Prozessor angetrieben werden, der bereits im LG G4 seinen Dienst verrichtet. Das würde passen: Samsung hat in der Vergangenheit schließlich mehrmals betont, dass trotz der Tatsache, dass in den aktuellen Topmodellen die hauseigenen Exynos-Chips zum Einsatz kommen, der Hersteller in anderen Modellen weiterhin die Prozessoren von Qualcomm verbauen wolle. Zu den weiteren technischen Daten gehören angeblich 3 GB RAM, 32 GB an internem Speicher sowie zwei Kameras, die mit 16 MP (Rückseite) beziehungsweise 5 MP (Front) auflösen.

Leak durch MKBHD

Vom besagten Gerät sind dem bekannten YouTuber Marques Brownlee, besser bekannt als MKBHD, jetzt die ersten Bilder zugespielt worden (Video ab 3:38 Minuten). Sie zeigen das bekannte Design des Galaxy S6 Edge, das besonders durch das zu beiden Seiten abgeschrägte Display ins Auge sticht. Insgesamt wirkt das Gerät aber deutlich größer, was aufgrund des angeblich 5,5 Zoll in der Diagonalen messenden Displays nicht allzu sehr überraschen dürfte. Zum Vergleich: der Bildschirm des regulären S6 Edge misst 5,1 Zoll in der Diagonalen. Interessanterweise soll das Gerät aber nicht den Namenszusatz „Edge“ erhalten, obwohl es ein entsprechend gebogenes Display besitzt.

Kein Stylus

Ein Stylus, das Markenzeichen der Galaxy Note-Reihe aus dem Hause Samsung, soll das Galaxy S6 Plus hingegen nicht haben. Hier zeigt sich Samsung offenbar von der cleveren Seite, denn durch den Verzicht auf einen Eingabestift überschneiden sich beide Modellreihen nicht allzu sehr und dürften sich keine große Konkurrenz machen.

Noch sind das natürlich alles nur Gerüchte – eine Bestätigung des Galaxy S6 Plus oder gar eine offizielle Vorstellung, stehen noch aus. Wir halten euch aber auf dem Laufenden, sobald es neue Informationen hierzu gibt.

Hättet ihr Interesse an einem größeren Samsung Galaxy S6 Edge?

(Via: Curved)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen