Das Smartphone im Alltag: Haushalt

Philipp Lumetsberger 5. März 2022 Kommentare deaktiviert für Das Smartphone im Alltag: Haushalt Kommentar(e)

Auch für den Einsatz im Haushalt haben clevere Entwickler zahlreiche Anwendungen auf den Markt gebracht. Wir zeigen Ihnen auf dieser Seite, wie Sie sämtliche Verbrauchszähler im Blick behalten, ein Haushaltsbuch führen sowie eine digitale Einkaufsliste erstellen können.

Zählerstände mit dem Handy erfassen

Mit dieser App haben Sie sämtliche Verbrauchszähler immer im Blick und können deren aktuellen Stand in nur wenigen Schritten erfassen.

Verbrauchsrechner
Verbrauchsrechner
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

1. Zähler anlegen
Um einen neuen Zähler hinzuzufügen, tippen Sie am Startbildschirm auf das Plus-Symbol am oberen Displayrand. Anschließend geben Sie den Namen des Zählers ein (a) und wählen den Zählertyp (Standard, Rückwärtszähler, Gaszähler) durch Antippen des nach unten zeigenden Pfeils (b) aus. Ihre Eingaben lassen sich durch einen Tipp auf „Anlegen“ (c) speichern.

Smartphone im Alltag_Verbrauchsrechner 1

2. Zählerstand eintragen
Zuerst wählen Sie den gewünschten Zähler durch Antippen aus. In dem folgenden Fenster tippen Sie auf das Plus-Symbol in der rechten unteren Ecke und danach legen Sie das Datum der Ablesung (d) sowie den Zählerstand (e) fest. Durch einen Tipp auf „Eintragen“ (f) werden die eingegebenen Daten gespeichert.

Smartphone im Alltag_Verbrauchsrechner 2

Einnahmen und Ausgaben im Blick behalten

„Mein Budget“ hilft Ihnen, einen Überblick über Ihr verfügbares Budget zu bewahren und Ihre Finanzen unter Kontrolle zu halten. Somit vermeiden Sie eine böse Überraschung am Monatsende.

Mein Budget
Mein Budget
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

1. Einnahmen erfassen
Am Startbildschirm der Anwendung tippen Sie auf zuerst „Einnahme“. Nachdem Sie das Datum über die entsprechende Schaltfläche festgelegt haben, geben Sie in dem Feld mit dem Euro-Betrag (a) die exakte Zahl ein. Anschließend tippen Sie auf eine der unterschiedlichen Kategorien (b), um beispielsweise den Betrag als Lohn zu kennzeichnen. Ihre Eingabe wird durch einen Tipp auf „Speichern“ hinzugefügt.

Smartphone im Alltag_Mein Budget 1

2. Ausgaben hinzufügen
Um einen Geldausgang zu erfassen, tippen Sie am Startbildschirm auf „Ausgabe“. Der restliche Vorgang ist identisch zu jenem aus Punkt 1. Lediglich die einzelnen Kategorien sind im Vergleich zum „Einnahmen“-Fenster unterschiedlich.

Smartphone im Alltag_Mein Budget 2

Eine digitale Einkaufsliste erstellen

In nur wenigen Schritten können Sie mit dieser App Ihre Liste für den wöchentlichen Einkauf erstellen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass Sie bei Ihrem nächsten Einkauf nichts vergessen.

überliste - einkaufsliste
überliste - einkaufsliste
Entwickler:
Preis:
Kostenlos

1. Artikel auf die Liste setzen
Um Ihre Einkaufsliste zu ergänzen, tippen Sie am Startbildschirm auf das Plus-Symbol in der rechten unteren Ecke. Danach geben Sie den Namen des benötigten Artikels in die Suchzeile (a) ein und wählen das dazu passende Produkt aus der Ergebnisliste (b) aus .

Smartphone im Alltag_überliste Einkaufsliste 2

2. Menge festlegen
Das Produkt wird direkt zu Ihrer Einkaufsliste hinzugefügt. Wenn Sie die benötigte Menge ändern möchten, wählen Sie den jeweiligen Artikel durch Antippen aus. In dem folgenden Fenster lässt sich Sie die Mengeneinheit durch eine Wischgeste nach oben oder unten (d) festlegen. Danach tippen Sie auf die Zahl (c), um die Menge zu ändern. Zum Abschluss tippen Sie auf die Schaltfläche „OK“.

Smartphone im Alltag_überliste Einkaufsliste 1

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen