Postkarte (App der Woche)

Hartmut Schumacher 28. März 2013 0 Kommentar(e)

Auf den letzten Drücker noch Ostergrüße verschicken? Mit der App „Postkarte“ ist das kein Problem. Karten zu anderen Anlässen oder aus dem Urlaub lassen sich natürlich ebenfalls versenden.

Postkarte Image-Shot

Die App „Postkarte“ trägt ihren Namen zu Recht. Denn mit ihr kannst du von deinem Smartphone oder Tablet aus Postkarten verschicken.

Die Bedienung des Programms ist denkbar einfach: Du wählst erst ein Foto aus – oder schießt ein neues Foto mit der Kamera des Smartphones. Dann tippst du den Text ein, der auf der Postkarte stehen soll. Und schließlich gibst du noch die Adresse des Empfängers ein oder wählst sie aus deinem Adressbuch aus. Das war’s schon.

Versand noch am selben Tag

Die App übermittelt die komplette Postkarte an den Online-Dienst fotopost24 (www.fotopost24.de). Der druckt sie als farbige Fotopostkarte aus und verschickt sie per Post. Trifft die Bestellung für die Karte bis 12 Uhr mittags ein, dann erfolgt der Versand noch am selben Tag (ausgenommen Samstage, Sonntage und Feiertage).

Eine Postkarte kostet 1,49 €, unabhängig davon, in welchem Land sich die Adresse des Empfängers befindet. Bezahlen kannst du per PayPal und per Direktlastschrift. Beim Bezahlen per Kreditkarte beträgt der Preis 1,79 €.

Innerhalb Deutschlands verspricht der Dienstleister eine Zustellung innerhalb von 24 Stunden. Beim Versenden in andere Länder musst du mit drei bis fünf Tagen rechnen.

Die App „Postkarte“ erlaubt es dir, schnell und bequem Postkarten mit eigenen Fotos anzufertigen und verschicken zu lassen.

Die App „Postkarte“ erlaubt es dir, schnell und bequem Postkarten mit eigenen Fotos anzufertigen und verschicken zu lassen.

Als besonders nützlich erweist sich die App nicht nur für Festtagsgrüße, sondern auch beim Verschicken von Urlaubspostkarten. Denn die digital hergestellten Postkarten sind unter Umständen preiswerter und auf jeden Fall individueller als die Standard-Fotopostkarten, die du am Urlaubsort kaufen kannst. Da der Anbieter die Karten von Deutschland aus versendet, sind sie auch schneller am Ziel als Postkarten, die du aus dem Urlaubsland verschickst.

Fazit

Dank der App „Postkarte“ ist es schnell und bequem möglich, Postkarten mit eigenen Fotos zu verschicken. Die Individualität der Karten und die Preisgestaltung machen dies sowohl für Festtagsgrüße als auch für Urlaubspostkarten interessant.

[pb-app-box pname=’de.fotopost24.postcard‘ name=’Postkarte‘ theme=’dark‘ lang=’de‘]

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen