iCoyote Verkehrsinfo (Empfehlung)

7. August 2014 0 Kommentar(e)

iCoyote 7.1 hilft Autofahrern dabei, den Straßenverkehr sicher und mit intaktem Nervenkostüm zu überstehen.

icoyote

Die beliebte App von Coyote, dem führenden Anbieter von Echtzeit-Verkehrsinformationen auf Community-Basis, wird inzwischen von über 2,8 Millionen Autofahrern in ganz Europa genutzt. iCoyote warnt zuverlässig vor Verkehrsstörungen wie Staus oder Unfällen und vor Risikozonen, die unter anderem feste oder mobile Blitzer enthalten können. Das Beste: In Deutschland kombiniert die App gleich drei Quellen für vollumfängliche, aktuelle Verkehrsinformationen. Die Infos aus den gängigen Verkehrsdatenbanken werden 24 Stunden am Tag durch ein 10-köpfiges Team validiert und ergänzt. Hinzu kommen die Echtzeit-Meldungen der Coyote Nutzer, die stets die aktuelle Straßenlage im Auge haben. Und wenn ein Fahrer feststellt, dass ein Hinweis nicht mehr aktuell ist, kann er dies ebenfalls unkompliziert melden. Damit das alles funktioniert, muss beim Smartphone sowohl der Internet-Zugang als auch das GPS-Modul eingeschaltet sein.

    Effektive Warnungen vor Verkehrsstörungen aller Art unter Berücksichtigung der eigenen Geschwindigkeit.

Effektive Warnungen vor Verkehrsstörungen aller Art unter Berücksichtigung der eigenen Geschwindigkeit.

Und so funktioniert iCoyote

Im Hauptfenster zeigt die App neben der Geschwindigkeit des Fahrzeugs auch die Anzahl der Scouts – so heißen die iCoyote-Nutzer – die sich im Umkreis von bis zu 15 Kilometern (im Stadtmodus) beziehungsweise auf den bis zu 30 vorausliegenden Kilometern (im Autobahnmodus) aufhalten. Außerdem blendet sie Hinweise auf aktuelle Verkehrsstörungen ein. Alternativ kann man eine Straßenkartenansicht wählen, auf der die Beeinträchtigungen mit Symbolen markiert sind. Tippt man eines dieser Symbole an, erhält man weitere Details – unter anderem über die erlaubte Höchstgeschwindigkeit.

2014-08-01 Coyote Grafik

Nähert sich das Auto einer Risikozone (oder einer Verkehrsstörung), bekommt der Autofahrer einen bildschirmfüllenden Hinweis zu sehen, der ihm die Entfernung zur Störung und die erlaubte Geschwindigkeit verrät. Sinnvollerweise macht das Programm auf Wunsch durch einen Hinweiston auf die Verkehrshindernisse aufmerksam. Die Warnungen erfolgen soweit im Voraus, dass dem Fahrer genügend Zeit bleibt, entspannt und sicher auf die veränderte Verkehrslage zu reagieren.

Mit einer besonderen Aktion möchte sich Coyote bei seiner Community bedanken und interessierte Autofahrer begeistern: Als Sommerspecial schenkt das Unternehmen derzeit all denjenigen 12 Monate seines Echtzeit-Services für Deutschland und Österreich, die sich die Version 7.1 herunterladen.

[pb-app-box pname=’com.coyotesystems.android‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

Promotion

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen