Dynamic Keyboard

Redaktion 15. Oktober 2013 0 Kommentar(e)
Dynamic Keyboard Androidmag.de 5 5 Sterne

So wollen wir das: Anhand eines komplizierten Voraussage-Algorithmus errechnet diese Tastatur automatisch Buchstaben die potenziell als nächstes im Wort erscheinen und stellt diese größer dar als unwahrscheinliche Buchstaben, das erhöht die Treffgenauigkeit enorm. (kostenlos)

dynamic_keyboard_main

Ein Keyboard das die Größe der Tasten anhand der eingegebenen Buchstaben automatisch anpasst, garantiert gerade auf Smartphones mit kleinerem Display die Treffgenauigkeit der Buchstaben. Zu Beginn ist dieser Ansatz zugegebenermaßen etwas gewöhnungsbedürftig. Aber schon nach einigen Sätzen lässt sich eine deutliche Steigerung der eigenen Schreibgeschwindigkeit feststellen und zwar einfach deshalb, weil Buchstaben, die potenziell als nächstes kommen, größer dargestellt werden als potenziell unwahrscheinliche Buchstaben. Das Treffen der großen Buchstaben geht natürlich viel einfacher und schneller von der Hand.

Bevor du aber mit dem Schreiben loslegst, solltest du in den Einstellungen die gewünschte Sprache der Voraussage ändern. Eine integrierte Auto-Korrektur hilft zusätzlich Tippfehler zu vermeiden.

Vor allem für Vielschreiber ist diese Tastatur empfehlenswert, weil nicht nur die Tippgeschwindigkeit steigt, sondern auch die Anzahl der Tippfehler durch die Autokorrektur sinkt. Ebenso hilft die Auto-Kapitalisierung bei der Erkennung von groß geschriebenen Wörtern.

Die Größe der einzelnen Tasten ändert sich, je nachdem welche Buchstaben sinnvollerweise als nächstes kommen könnten – diese werden größer dargestellt. Die Treffgenauigkeit der Buchstaben erhöht sich dadurch enorm.

Die Größe der einzelnen Tasten ändert sich, je nachdem welche Buchstaben sinnvollerweise als nächstes kommen könnten – diese werden größer dargestellt. Die Treffgenauigkeit der Buchstaben erhöht sich dadurch enorm.

Split Modus für Tablets

In der Pro Version unterstützt die Tastatur außerdem einen Split Modus der vor allem auf Tablets sehr hilfreich ist. Dabei werden die Tastenfelder am linken und rechten Bildschirmrand des Tablets positioniert um diese für die Daumen leichter erreichbar zu machen.

n den Einstellungen wählt man die Sprache der Vorhersage und verschiedene Autokorrektur Einstellungen wie beispielsweise die automatische Groß- und Kleinschreibung aus.

In den Einstellungen wählt man die Sprache der Vorhersage und verschiedene Autokorrektur Einstellungen wie beispielsweise die automatische Groß- und Kleinschreibung aus.

Fazit

Vor allem Vieltippern wird Dynamic Keyboard eine deutliche Steigerung bei der Schreibgeschwindigkeit auf Smartphones bringen. Die vielen Einstellungsmöglichkeiten ermöglichen es, die Tastatur den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Verschiedene Tastatur-Layouts, Vibrationsfeedback uvm. stellen einen deutlichen Mehrwert gegenüber den Standard-Tastaturen auf den meisten Smartphones dar. Uns konnte das Keyboard beinahe in allen Belangen überzeugen.

Video

[pb-app-box pname=’com.alastairbreeze.dynamickeyboard‘ name=’Dynamic Keyboard‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen