CityChatter (Empfehlung)

Hartmut Schumacher 18. Juli 2014 2 Kommentar(e)

Lust zu flirten? Den Partner fürs Leben zu finden? Oder einfach nette Menschen mit ähnlichen Interessen kennenzulernen? Die App CityChatter hilft dir dabei. (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

citychatter

„Singles kennenlernen und einfach nur Spaß haben“, so lautet das Motto von CityChatter.de. Die App CityChatter erlaubt es dir, diese Flirt-Community nicht nur im Web-Browser des PCs zu nutzen, sondern auch auf deinem Smartphone oder Tablet.

Damit dies Aussicht auf Erfolg hat, musst du beim Registrieren naheliegende Informationen über dich eintragen: Bist du ein Mann oder eine Frau? Wie alt bist du? Bist du an Männern oder Frauen oder an beiden interessiert? In welchem (deutschen, österreichischen oder Schweizer) Postleitzahlgebiet wohnst du? – Später kannst du dann noch Fotos von dir hochladen und einen möglichst aussagekräftigen „Flirttext“ eingeben.

Beim Suchen nach geeigneten Kandidaten zum Kennenlernen kannst du dir entweder automatisch CityChatter-Mitglieder in deiner Nähe auflisten lassen. Oder aber du verwendest das Suchformular, um deine Wünsche bezüglich Alter und Wohnort detaillierter anzugeben.

Hast du jemanden gefunden, der dich interessiert, dann kannst du dir die Informationen in seinem Profil anschauen sowie seine Fotos. Und nicht zuletzt darfst du ihm eine Nachricht schreiben, um Kontakt aufzunehmen.

In der Flirt-Community CityChatter.de findest du gleichgesinnte Mitmenschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Portraitfoto und ein vielversprechender Flirttext in deinem Profil erhöhen deine Chancen.

In der Flirt-Community CityChatter.de findest du gleichgesinnte Mitmenschen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Portraitfoto und ein vielversprechender Flirttext in deinem Profil erhöhen deine Chancen.

Virtuelle Münzen statt Werbung

Sehr angenehm: Weder die App noch die Web-Site belästigt dich mit Werbung. Als Folge davon sind etliche Funktionen der Flirt-Community kostenpflichtig. Für das Verschicken einer Nachricht oder einer Freundschaftsanfrage oder für das Anstupsen eines Mitglieds bezahlst du mit „Coins“, also mit virtuellen Münzen. Ein Paket mit 40 solcher Münzen beispielsweise kostet 10 Euro. Bezahlen kannst du per SMS, PayPal, Sofortüberweisung und Paysafecard. Damit du erst einmal herausfinden kannst, wie wohl du dich in der Community fühlst, erhältst du nach dem Anmelden 10 kostenlose Münzen. Darüber hinaus kannst du regelmäßig bei Aktionen (auf der Web-Site, auf Facebook und bei Twitter) zusätzliche Münzen gewinnen.

Die App listet dir interessante Kandidaten aus dem gewünschten Postleitzahlgebiet auf. (Die Fotos sind anders als in unseren Screenshots unverpixelt.) Hast du jemanden gefunden, der dir gefallen könnte, dann darfst du ihm eine Nachricht schreiben.

Die App listet dir interessante Kandidaten aus dem gewünschten Postleitzahlgebiet auf. (Die Fotos sind anders als in unseren Screenshots unverpixelt.) Hast du jemanden gefunden, der dir gefallen könnte, dann darfst du ihm eine Nachricht schreiben.

Fazit

Dank der CityChatter-App hast du die Möglichkeit, aufregende oder sogar liebenswerte Menschen kennenzulernen – auf unkomplizierte Weise und ohne nervende Werbung.

Video


[pb-app-box pname=’com.dennisreinert.citychatter‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

(Promotion)

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen