100 Doors 2

26. Februar 2014 0 Kommentar(e)
100 Doors 2 Androidmag.de 4 4 Sterne

Und wieder einmal darfst du Türen öffnen. Doch zunächst einmal musst du deinen Denkapparat einschalten. Denn ohne Köpfchen geht auch in der zweiten Auflage des Spielehits nichts (kostenlos).

100_doors_2_main

Auch der Nachfolger von 100 Doors von MPI Games hat es wieder in sich, zumindest wenn du die ersten paar Levels gemeistert hast. Denn die sind noch leicht. Doch irgendwann stehst du dumm vor einer Tür und hast nicht den blassesten Schimmer, wie diese zu öffnen wäre. Am besten mit der Axt oder mit dem Stemmeisen. Doch das sind Methoden, die so gar nicht zu dir passen. Also beschränkst du dich auf solche, die mit Köpfchen funktionieren.

Im Nachfolger des erfolgreichen Spiels 100 Doors musst du eben so geschickt Tür um Tür öffnen.

Im Nachfolger des erfolgreichen Spiels 100 Doors musst du eben so geschickt Tür um Tür öffnen.

Sesam öffne dich!

Aber du kennst ja das Prinzip mit Sicherheit, es ist ja nicht neu. Neu sind nur die 85 Level, die das Spiel im Moment umfasst.

Einmal musst du die Sensoren deines Handys bemühen, etwa um eine Kugel in Richtung Buzzer zu steuern, ein andermal musst du einen Code eingeben, der zuvor aber erst gefunden werden will. So musst du etwa die Anzahl der blauen Felder einer Tür als Tausenderstelle eingeben, die der roten als Hunderterstelle usf. Manchmal werden auch Items freigespielt, die du wiederum geschickt und gekonnt einsetzen musst.

Und wenn du wirklich mal stundenlang auf den Schlauch stehst, dann googelst du einfach nach „Lösungen 100 Doors 2“ und schon hast du sie parat, dieselben. Etwa auf http://touchportal.de/. Oder du überspringst einfach eine Tür, auch das ist möglich.

Einige Türen lassen sich nur mit viel Geschick und Denkvermögen öffnen.

Einige Türen lassen sich nur mit viel Geschick und Denkvermögen öffnen.

Fazit

Nichts Neues, was das Spielprinzip betrifft. Und wer gerne derlei Rätsel löst, ist auch mit dem Nachfolger gut bedient. Irgendwann wird der Hype um die Room-Escape Spiele vorbei sein. Also schnell noch spielen.

[pb-app-box pname=’com.mpisoft.doors2.beta‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen