Globlins

Redaktion 14. April 2014 0 Kommentar(e)
Globlins Androidmag.de 5 5 Sterne

Stoppe in diesem Geduldsspiel die Globlins-Invasion, indem du in das Innere von Gehrinen eindringst und dort zahlreiche Puzzles löst. Klingt seltsam, ist aber ganz einfach (kostenlos).

Globlins main

Globlins sind kleine Aliens, welche sich in die Gehirne deiner Freunde eingenistet haben. Deine Aufgabe ist es, dem Globlin-Schleim den Garaus zu machen und somit die Invasion zu stoppen.

Deine Freunde und du wurdet auf die Reise ins Innere der Gehirne geschickt, um dort dafür zu sorgen, dass die Globlins nichts mehr anstellen können. Die Lösung aller Probleme liegt im Wasser – und deinem Finger. Denn Wasser und die Globlins vertragen sich nicht wirklich gut, wie sich glücklicherweise herausgestellt hat.

Durch Antippen der Globlins bringst du diese zum Platzen. Ist kein Globlin mehr am Spielfeld zu sehen, ist der Level gewonnen.

Durch Antippen der Globlins bringst du diese zum Platzen. Ist kein Globlin mehr am Spielfeld zu sehen, ist der Level gewonnen.

Einfaches Spielprinzip

Gespielt wird dieser Puzzler ganz einfach: Du tippst mit deinem Finger auf einen Globlin, um diesen zum Platzen zu bringen. Wenn dies geschieht, schießt der kleine Globlin horizontal und vertikal kleine Kügelchen ab, welche benachbarte Globlins auch zum Platzen bringen sollten.

Nach und nach wirst du verschiedenen Arten von Globlins begegnen, die auf das Platzen unterschiedlich reagieren. Doch nicht jeder Globlin platzt beim ersten Fingerdruck. Ein kleiner Globlin braucht mehrere Berührungen um zu platzen, als z.B. ein mittlerer oder großer.  Dein Ziel ist es, alle Globlins auszurotten. Ist kein Globlin mehr am Spielfeld, hast du die Partie gewonnen und erhältst zur Belohnung Spielmünzen. Am rechten Bildschirmrand siehst du deinen Wassertank, dieser leert sich mit jedem Fingertipp auf einen Globlin. Dir stehen zehn Fingertipps zur Verfügung, bevor dein Tank leer ist und die aktuelle Partie verloren ist. Doch der Wassertank wird unglücklicherweise auch nicht nach jeder Runde neu aufgefüllt. Durch Kettenreaktionen kannst du Extra-Wasser dazu verdienen. Überschüssiges Wasser wird in weiteren Tanks gespeichert.

Jeder platzende Globlin löst eine Explosion aus kleinen Geschossen aus, welche auch horizontal bzw. vertikal benachbarte Globlins treffen.

Jeder platzende Globlin löst eine Explosion aus kleinen Geschossen aus, welche auch horizontal bzw. vertikal benachbarte Globlins treffen.

Teurer Ingame-Shop

Ist dein kompletter Vorrat an Wasser aufgebraucht, musst du einige Minuten warten, bis du wieder welches bekommst. Oder du greifst in deine Brieftasche und spendierst dem Hersteller echtes Geld. Auch kleine Gadgets, welche dir nützliche Effekte im Spiel bringen, kannst du gegen Spielmünzen oder Echtgeld erwerben.

Fazit

Globlins gehört dank seiner intelligenten Engine und seiner atemberaubender Atmosphäre zu den schönsten Puzzler am Android-Markt. Auch die technische Umsetzung ist gelungen. Spielspaß und Langzeitmotivation sind durch die vier verschiedenen Welten gegeben. Ein Kritikpunkt ist jedoch der stark überteuerte Ingame-Shop. Wer wenig Geduld hat, muss viel Echtgeld in das Spiel stecken. Zu schaffen ist das Spiel indes auch ohne echtes Geld ausgeben zu müssen. Deshalb hat Globlins auch die volle Punktezahl verdient.

[pb-app-box pname=’com.turner.globlins‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen