Trailerpop

24. Juni 2013 0 Kommentar(e)
Trailerpop Androidmag.de 5 5 Sterne

Trailerpop ist ein Quiz mit Hunderttausenden von Fragen zu den Themen Film und Filmstars. Allerdings kein trockenes Quiz, sondern eines, bei dem du gleichzeitig Filmtrailer gucken kannst (kostenlos).

main

Es sind immerhin 20.000 Trailer, die sich in dieser App ein Stelldichein geben. Und zu jedem Trailer kannst du ein Quiz spielen, in welchem du zu jeder Frage vier Antwortmöglichkeiten präsentiert bekommst. Klar, dass du nicht ewig Zeit hast für die richtige Antwort. Das macht schon mal Stress, und dann kommt noch die Tatsache hinzu, dass das Quiz in Englisch ist – und von Movies solltest du generell auch eine Ahnung haben.

Zugang über unzählige Kategorien

Du wählst aus Kategorien wie New & Upcoming, In Theaters, New on DVD, Celeb Picks, Actors, Directors, Action, Animation, Classics, Drama, Horror, Musicals, Sci-Fi, Thriller, etc. und stellst dein Wissen in jedem den Trailern, die zu dem gewählten Thema passen, auf den Prüfstand.

Natürlich sind auch die Titel der Filme auf Englisch: „The Silence of the Lamb“ kennen wir hierzulande als „Das Schweigen der Lämmer“. Welcher Schauspieler spielt in diesem Film mit? Wer führte Regie? Wie ist das MPAA Rating? Welchen Charakter spielt Anthony Hopkins in diesem Film? Als was praktizierte Hannibal Lecter vor seinen Morden? Welches Filmstudio produzierte den Film? Diese Fragen und mehr kommen hast du in diesem Trailer gestellt.
Werde Filmmogul!

In Trailerpop erhälst du hunderttausende Fragen zum Thema Film.

In Trailerpop erhälst du hunderttausende Fragen zum Thema Film.

Du kannst in deiner gewünschten Kategorie aber auch gleich weiterspielen und versuchen zum Movie-Mogul zu avancieren. Dazu benötigst du allerdings 250.000 Punkte im Leaderboard. Zwischen 150.000 und 250.000 bist du Executive Producer, darunter Producer und dann Director.

Um solche Jobs überhaupt ausüben zu können, musst du also fleißig Punkte sammeln und das geht nur, wenn du viel weißt. Du kannst dich dann täglich, wöchentlich oder all time mit den anderen Mitgliedern der Trailerpop-Community vergleichen. Und natürlich kannst du auch deinen Facebook- oder Google Plus-Freunden den Titel des Filmmoguls streitig machen.

Außerdem wirst du über aktuelle Ereignisse in der Filmwelt informiert.

Außerdem wirst du über aktuelle Ereignisse in der Filmwelt informiert.

Käuflich zu erwerben

Dass man den Film zu einem Trailer auch kaufen kann, liegt auf der Hand. Vudu, Barnes&Noble und Google Play bieten sich z. B. als Verkäufer an. Selbst Tickets lassen sich erstehen. Allerdings nur über fandango.com – zum Gucken musst du dann kurz mal in die USA reisen, weil Kinos hierzulande nicht gelistet sind. Apropos gelistet: Du kannst auch deine eigenen Filmlisten erstellen und diese mit der Community oder deinen Freunden teilen.

Im Leaderboard kannst du dir die High Scores anderer Spieler ansehen.

Im Leaderboard kannst du dir die High Scores anderer Spieler ansehen.

Fazit

Trailerpop kann viel Spaß machen, allerdings nur, wenn man ein fundiertes Wissen über die Materie mitbringt. Denn erstens kommuniziert die App mit dir auf Englisch und zweitens sind einige US-spezifische Fragen darunter, wie etwa die Frage nach dem MPAA Rating – das ist Altersempfehlung eines Films in Amerika. Für solche schwierigen Fragen entschädigt aber der Umfang der App. Du hast wochenlang zu tun und steigerst dabei auch noch dein Wissen über Movies. Schade, dass es kein deutsches Pendant gibt.

Video

[pb-app-box pname=’com.game.trailerpop‘ name=’Trailerpop‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen