Shoot

Hartmut Schumacher 26. Juni 2015 0 Kommentar(e)
Shoot Androidmag.de 4 4 Sterne

Das Übertragen großer Dateien zwischen zwei Smartphones beispielsweise per Bluetooth dauert dir zu lange? Dann lohnt es sich, die Filesharing-App Shoot zu installieren. (kostenlos, mit erweiternden In-App-Käufen)

Unbenannt-2

Mithilfe dieser App und der Filesharing-Technologie des Unternehmens BitTorrent lassen sich große Bild- und Videodateien zwischen Smartphones oder Tablets bequem übertragen. Das klappt sogar zwischen Geräten mit verschiedenen Betriebssystemen. Denn die App ist auch für iOS und Windows Phone verfügbar.

Der Clou dabei: Die Dateiübertragung erfolgt direkt zwischen den Geräten über das Internet, also nicht über den Umweg eines Cloud-Servers. Das Übertragen einer 20 MByte großen Datei zum Beispiel nimmt lediglich 16 Sekunden in Anspruch (wenn sich beide Geräte im selben WLAN befinden). Zum Vergleich: Per Bluetooth dauert das Übertragen derselben Datei 2 Minuten und beim Verwenden eines Cloud-Dienstes gar 8 Minuten.

Bittorrent Shoot - 01

Komfortabel – und eingeschränkt

Um eine Dateiübertragung von einem Smartphone auf ein anderes zu starten, scannst du mit dem zweiten Smartphone den QR-Code ein, den die App auf dem ersten Smartphone anzeigt. Das ist zwar einfach, stellt aber auch eine Beschränkung dar. Denn zwischen Geräten, die sich nicht in Laufweite befinden, lassen sich Dateien auf diese Weise nicht übertragen.

Ebenfalls Verbesserungsbedarf findet sich beim Dateiauswahlfenster, das die Dateien nicht übersichtlich genug auflistet. Für einige Anwender besteht der wohl größte Pferdefuß jedoch darin, dass die App tatsächlich nur Bild- und Videodateien übertragen kann, nicht aber Dateien anderer Art.

Bittorrent Shoot - 0

Fazit

Die App Shoot eignet sich recht gut dafür, Fotos und Videos schnell und komfortabel zwischen Smartphones zu übertragen, die nicht allzu weit voneinander entfernt sind. Schade ist, dass sich die Software auf Foto- und Videodateien beschränkt.

[pb-app-box pname=’com.bittorrent.shoot.app‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen