Cut the Rope 2: Zweiter Teil des beliebten Casual-Games auf Android erschienen

Redaktion 30. März 2014 0 Kommentar(e)

Bisher gab es Cut the Rope 2 nur für Apples iOS, doch jetzt ist das beliebte Casual-Game rund um den süßen Nimmersatt Om Nom auch auf Android erhältlich. Während sich am Spielprinzip wenig geändert hat, setzt der zweite Teil voll und ganz aufs Free2Play-Modell. 

Nach einer gut viermonatigen Wartezeit, auf iOS ist Cut the Rope 2 schon seit Ende letzten Jahres erhältlich, hat es das Spiel endlich auch auf Android geschafft. Die Entwickler von ZeptoLab haben sich einiges für den zweiten Teil ihres kniffeligen Casual-Games einfallen lassen.

Viele neue Spielelemente

Als neue Charaktere sind nun Roto, Lick, Blue, Toss und Boo dabei und helfen Om Nom mit ihren einzigartigen Fähigkeiten, an seine geliebten Süßigkeiten zu kommen. Neue Orte und Missionen haben es ebenfalls ins Spiel geschafft, so müsst ihr etwa mit Hilfe einer interaktiven Karte Om Nom dabei helfen, sich durch Schrottplätze, hektische Städte, üppige Wälder und vieles mehr zu fressen. Auch das Gameplay wurde weiter verfeinert: unter anderem gibt es neue Grafiken, Sounds und neue Spielelemente wie beispielsweise der Möglichkeit, Om Nom zu bewegen.

Zweiter Teil des Kultspiels: Cut the Rope 2 ist ab sofort auch auf Android erhältlich.

Zweiter Teil des Kultspiels: Cut the Rope 2 ist ab sofort auch auf Android erhältlich.

Mit Hilfe von Hüten für Om Nom, anpassbaren Farben für die Fingerwisch-Spur oder Lieblingssüßigkeiten, lässt sich Cut the Rope 2 auch individualisieren und dem eigenen Geschmack anpassen. In den neuen Missionen muss der Spieler die perfekte Sternenzahl erreichen und strategisch sein gesammeltes Obst einsetzen, um jedes Level komplett zu erfüllen.

Free2Play als Bezahlmodell

Cut the Rope 2 ist grundsätzlich kostenlos zu haben, setzt aber einen starken Fokus auf zusätzliche Inhalte, die man kostenpflichtig über In-App-Käufe erwerben kann. Das stößt im Play Store einigen Nutzern sauer auf, die sich in den Kommentaren lauthals über das neue Modell beschweren und lieber eine Vollversion ohne zusätzliche In-App-Käufe und Werbeeinblendungen kaufen würden.

Eine der meistverkauften Apps überhaupt

Die Spiele der Cut the Rope-Reihe gehören zu den beliebtesten und meistverkauften Apps überhaupt. Allein der erste Teil wurde seit seiner Veröffentlichung plattformübergreifend mehr als 100 Millionen mal heruntergeladen und wurde mehrfach als bestes Spiel des Jahres 2010 respektive 2011 ausgezeichnet. Neben Cut the Rope und Cut the Rope 2, sind mit Cut the Rope: Experiments und Cut the Rope: Time Travel, zwei weitere Versionen des Casual-Spiels zu haben.

Cut the Rope 2 ist im Google Play Store erhältlich. Die erforderliche Android-Version ist 2.2 oder höher, die Größe des Spiels variiert von Gerät zu Gerät.

[pb-app-box pname=’com.zeptolab.ctr2.f2p.google‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

Quelle: Giga, MobiFlip, Caschy

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen