Das sind die neuesten Apps im Play Store am 10.April 2015

lukas 10. April 2015 0 Kommentar(e)

Täglich wächst die Anzahl der im Play Store verfügbaren Apps. Da ist es schwer den Überblick zu behalten und vor allem die Spreu vom Weizen zu trennen. Wir geben euch mit diesen App News der Woche einen kleinen Überblick über die besten Neuerscheinungen.

appnews_groß

File transfer by Infinit

Infinit revolutioniert das Übertragen von Dateien von einem mobilen Gerät auf den PC oder umgekehrt, wobei kein Unterschied gemacht wird zwischen Apple, Windows und Android. Der Clou an der Sache: Infinit findet immer den kürzesten Weg zwischen zwei Geräten. Wenn du zum Beispiel das gleiche WLAN auf deinem Handy und deinem Computer verwendest, kannst du einen 2GB-Film in weniger als 10 Minuten übertragen. Also einfach Infinit am PC als Desktopanwendung und am Handy oder Tablet als App herunterladen – und mit dem Übertragen loslegen, entweder auf die eigenen Geräte oder auf Geräte von Freunden, die auch Infinit installiert haben.

[pb-app-box pname=’infinit.android‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

Tomb Raider I

Nostalgie pur! So beschreibt man dieses Spiel vermutlich am kürzesten. Der Videospiel-Klassiker rund um Lara Croft kehrt nach 19 Jahren zurück und macht jetzt die mobile Plattform Android unsicher. Wie zum Trotz und für uns zum Glück wurden keine Änderungen an Erscheinungsbild und Gameplay vorgenommen. Und selbst wenn die Grafik in die Jahre gekommen ist – Lara ist das nicht. Die junge Archäologin kann nach wie vor waghalsige Sprünge ausführen und sich damit vor Abgründen retten oder Anhöhen erklimmen, die normalerweise unerreichbar sind. Ein Stolperstein, der für Frust sorgt, ist allerdings die gewöhnungsbedürftige Steuerung.  Leider wurden hier nicht die Möglichkeiten eines Touchscreens ausgereizt.

[pb-app-box pname=’com.squareenix.tombraider1classic‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

ADAC Camping / Stellplatz 2015

Bei jedem Camping Urlaub, egal wo in Europa, ist der Campingplatz-Katalog des ADAC ein unverzichtbarer Begleiter. Gleich nach dem Herunterladen werden die Campingplätze in unserer Umgebung eingeblendet. Wenn wir einen Markierungspunkt antippen, gelangen wir auf eine Seite mit weiteren Informationen über das auserwählte Domizil. Zwar ist der Preis mit rund 6 Euro recht stolz, aber ein gedrucktes Campingbuch kostet wesentlich mehr. Und: Die App passt „einfach so“ aufs Handy.

[pb-app-box pname=’de.adac.camping15′ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

Scotland Yard

Dieses Spiel ist die digitale Umsetzung des mehrfach preisgekrönten Brettspiels, u. a. war es das „Spiel des Jahres“ 1983. Nun können wir endlich auch auf unserem Smartphone oder noch besser Tablet Detektiv bzw. Mister X spielen. Ab und an taucht der Verbrecher auf, aber er ist gleich wieder untergetaucht. Keine leichte Aufgabe für Scotland Yard, aber du bist ja mit von der Partie. Der große Vorteil gegen über dem Brett: Es gibt es lokales Spiel für ein bis sechs Spieler inkl. Computer-Spieler und einen Mehrspielermodus, entweder via WLAN, Bluetooth und online.

[pb-app-box pname=’com.ravensburgerdigital.ScotlandYardHD‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

 

 

Kniffel LIVE Online

b-interaktive aus Deutschland bringt den Würfel-Klassiker als Multiplayer-Version. Die Suche nach Gegnern gestaltet sich einfach, egal ob via Facebook, E-Mail oder sonst wie, es gibt fast immer jemanden zum Spielen. Aber auch zufällige Gegner aus der ganzen Welt lassen sich bestimmen. Es gibt auch eine Chat-Funktion und ein Leaderboard, das uns zeigt, wer gerade an der Spitze der wöchentlichen, monatlichen und Alltime-Charts ist. Das Würfeln wird durch das Schütteln des Geräts simuliert. Eine neue Funktion, die auf NFC aufbaut, erlaubt es nun sogar, das Spiel auf zwei Handys zu starten, indem sie sich berühren. Besonders angenehm für uns: Das kostenlose Spiel finanziert sich ausschließlich über Werbung und nicht via In-App-Käufe.

[pb-app-box pname=’com.binteraktive.kniffel.live‘ name=’name‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_LW

Lukas Wenzel   Projektleitung Print

Lukas ist seit 2009 im CDA-Verlag tätig. Er ist als Projektleiter für die Koordination der Redaktion und der Grafikabteilung zuständig.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen