Eurovision Song Contest-App: Update bringt Voting per Smartphone

18. Mai 2015 0 Kommentar(e)

Dieses Wochenende ist es endlich soweit: Der insgesamt sechzigste Song Contest geht in Wien über die Bühne. Microsoft bringt rechtzeitig vor den ersten Entscheidungen ein Update für die offizielle App zur Veranstaltung.

Auch interessant: Google Play für Familien: Google launcht Plattform für familienfreundliche Apps

© Microsoft

© Microsoft

Schon am morgigen Dienstag geht bekanntlich das erste Halbfinale des diesjährigen Contests über die Bühne. Wer sich vorab noch über Teilnehmer, Regelwerk oder Wissenswertes informieren möchte, installiert sich die App zum Event. Microsoft hat das Angebot noch einmal aufgestockt, mit dem neuesten Update halten einige zusätzliche Features Einzug: Mit der App kann in den finalen Durchgängen für den Lieblingskünstler gestimmt werden, dank Second Screen-Funktionalität wird der Nutzer zudem mit jeder Menge Zusatzinfos versorgt.

Außerdem wurden eine französische und eine spanische Version der App gelauncht, um auch Fans aus anderen Ländern das Voting und Mitfiebern so einfach wie möglich zu machen. Schon vorher integriert waren einige anderen interessante Extras: Karaoke-Versionen der SC-Songs stehen ebenso zum Download bereit wie Fotos von der Veranstaltung, außerdem gibt es ein eigenes Spiel zum Event, und im Fan-Shop bestellen begeisterte Zuschauer ihr persönliches Equipment. Außerdem gibt es natürlich umfangreiche Informationen, Videos und Bilder zu allen Teilnehmern – für Fans selbstverständlich ein absolutes Muss.

© Microsoft

© Microsoft

Erhältlich ist die App neben Android auch für iOS und Windows Phone, auch Nutzer alternativer Systeme können sich die App also im jeweiligen Store besorgen – natürlich überall kostenlos. Die Datei für das androide Betriebssystem ist 8,5 MB groß und läuft auf allen Geräten ab Android 3.0. Der Song Contest selbst beginnt übrigens morgen mit dem ersten Halbfinale, am Donnerstag geht es dann mit dem zweiten Semifinals weiter. Das Finale findet am Samstag statt, start ist jeweils um 21:00 Uhr.

Quelle und Bilder: Microsoft

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen