FLOQ: Neues Update zeigt Daten alter Messungen und eine Karte mit Fehlermeldungen

Redaktion 10. April 2015 0 Kommentar(e)

Unser Netztest-Partner FLOQ bietet dir die einfache Möglichkeit dein Handynetz zu testen. Doch die neue Anwendung kann weit mehr als nur ein Testsignal senden. Beispielsweise gibt es jetzt eine Karte der letzten Fehlermeldungen in der Umgebung sowie die Daten der letzten Messungen.

Auch interessant: EVVA AirKey: Mach dein Türschloss smart (Empfehlung)

floq_1

Es war noch nie so einfach das eigene Mobilfunknetz zu testen. Einfach die FLOQ-App herunterladen und überprüfen, ob der Mobilfunker tatsächlich sein Versprechen hält. Mit Hilfe des Netztests kannst du ganz einfach herausfinden, wie hoch dein Ping (Latenz bzw. Verzögerungszeit) und deine Upload- sowie Downloadgeschwindigkeit ist. Doch damit gibt sich FLOQ nicht zufrieden. Zusätzlich dazu kannst du Netzstörungen direkt in der App melden.

Foto: FLOQ

Foto: FLOQ

Karte mit Problemzonen

Damit bekommst du als Kunde einen genauen Überblick, wo tatsächlich welches Netz zuverlässig arbeitet und in welchen Teilen des Landes oftmals Probleme auftauchen. Dazu gibt es jetzt eine entsprechende Karte, auf der die auftauchenden Probleme farblich markiert sind.

Alte Messwerte einsehen

Wenn du regelmäßig einen Netztest durchführst, kannst du sogar die vergangenen Messwerte einsehen und so herausfinden, an welchen Tagen zum Beispiel die beste Verbindung möglich ist.

Prüfe dein Netz!

Für dich als Nutzer bietet FLOQ den Vorteil, dass du ganz schnell sehen kannst, wie gut dein Handynetz (die Datenverbindung) zuhause oder am Arbeitsplatz funktioniert. Damit kannst du ganz einfach eine Analyse durchführen und im Extremfall einen Provider-Wechsel basierend auf den gesammelten Daten in Erwägung ziehen.

[pb-app-box pname=’de.ncqa.floq‘ name=’FLOQ Speedtest‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen