Skype startet Video-Chat-App „Qik“

Redaktion 15. Oktober 2014 0 Kommentar(e)

Wenn du oftmals übers Smartphone, Tablet oder den PC mit Video telefonierst, dann kennst du mit Sicherheit den Service Skype. Dieser wurde im Jahr 2011 von Microsoft für 8,5 Milliarden US-Dollar gekauft und war somit die teuerste Übernahme in der Geschichte des Konzerns. Seither wird der Service nach und nach verbessert und erweitert. Die jüngste Ergänzung stellt „Qik“ dar – eine Video-Chat-App.

Auch interessant: Brace yourself: Facebook-Sticker kommen auch in die Kommentare

skype_qik

Qik wird wiederbelebt

Im Universum von Microsoft spielt Skype eine riesige Rolle. Nicht umsonst hat der Konzern damals so viel Geld für den Service ausgegeben und auch den Live Messenger durch Skype ersetzt. Nun soll das Ganze auch Früchte tragen, weshalb der Konzern den bereits im Jahr 2011 übernommenen Dienst Qik wieder zum Leben erweckt. Schon damals hat sich die Dienstleistung auf Videoübertragung im Internet spezialisiert. Dieses Knowhow soll jetzt in der neuen Skype Qik-Anwendung eingesetzt werden. Anders als die meisten jetzt vielleicht glauben, handelt es sich dabei nicht um einen reinen Dienst zum Videotelefonieren, sondern um einen Dienst zum Verschicken von kurzen Videos im Stile von Snapchat.

Video-Messenger

Es ist also möglich mit Qik einen Clip an deine Freunde und Verwandten zu schicken, um ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Egal ob ein Auszug aus der aktuellen Autofahrt, dem Besuch in einer Bar oder Impressionen vom Strandurlaub. Dank der App kann jedes Video schnell an das Gegenüber gesendet werden und nach erfolgreicher Übermittlung auch jederzeit wieder gelöscht werden. Hierbei bestimmst du aber selbst, wann du das Video löschst. Solltest du es nicht per Hand aus dem Chatverlauf löschen, entfernt Skype Qik den Clip nach 2 Wochen automatisch. Damit soll die Privatsphäre gewahrt bleiben.

Die Anwendung steht bereits im Play Store zum Download bereit.

[pb-app-box pname=’com.skype.android.qik‘ name=’Skype Qik: Group Video Chat‘ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen