Galaxy S6 und S6 egde: Jetzt dank Cashback-Aktion 100 Euro beim Kauf sparen

15. September 2015 0 Kommentar(e)

Falls jemand mit dem Gedanken spielt, sich ein Samsung Galaxy S6 oder ein Galaxy S6 edge zuzulegen: Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, der Hersteller schenkt jedem Käufer 100 Euro Cashback-Bonus. Offizieller Anlass sind 25 Jahre Deutsche Einheit, auch das neu vorgestellte iPhone dürfte aber eine Rolle spielen.

Auch interessant: Hier kannst du dir 6 großartige Spiele zum Spottpreis sichern (UPDATE: Noch zwei weitere Games!)

samsung-s6-cashback

Was letztendlich der tatsächliche Grund für den großzügigen Bonus ist, ist aber eigentlich auch egal – was zählt, sind die 100 Euro Cashback. Wer sich zwischen dem 14. September und dem 03. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, eines der beiden Flaggschiff-Modelle kauft, bekommt einhundert Euro zurück überwiesen. Dazu muss einfach die Rechnung auf eine eigens erstellte Homepage geladen werden, außerdem will Samsung die IMEI-Nummer des Geräts wissen, um den Kauf auch zuordnen zu können. Das Angebot gilt nur für Geräte, die explizit für Deutschland gefertigt wurden, Importe und in anderen Ländern erstandene S6 und S6 edge sind von der Aktion ausgeschlossen.

Wer auf Nummer sicher gehen will: Samsung hat ein eigenes PDF hochgeladen, auf dem alle in die Aktion inkludierten Modellnummern angeführt sind. Und: Einige Händler dürften den Rabatt auch gleich vor Ort gewähren, ein Ausflug zum Einzelhändler des Vertrauens könnte sich in diesen Tagen also lohnen. Wir rechnen vor: Bei Saturn kostet das Galaxy S6 in der 64 GB-Version momentan 669 Euro, würde dank des Cashback-Bonus dann also für 569 Euro den Besitzer wechseln. Bei Amazon und Co. liegt der günstige Preis bei rund 599 Euro, 30 Euro Ersparnis sind also auf jeden Fall drin. Der Vorteil beim „Offline“-Kauf: Es ist nicht notwendig, die Kontodaten an Samsung weiterzugeben, außerdem spart man sich Lieferzeit und muss auch nicht auf die Rücküberweisung warten.

So oder so aber eine coole Geste von Samsung, schön langsam purzeln die beiden Flaggschiffe damit in preislich leistbare Gefilde. Wird jemand unserer Leser zuschlagen?

Quelle: Samsung

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen