OnePlus One: Vorbestellsystem ist fast fertig!

Redaktion 19. September 2014 1 Kommentar(e)

Erst gestern haben wir über die stornierten StyleSwap-Cover, also über die individuellen Akkudeckel, des OnePlus One berichtet. Heute gibt’s aber eine erfreulichere Nachricht, denn das Unternehmen hat verkündet, dass das Vorbestellungssystem fast fertig ist und schon bald an den Start gehen wird.

Auch interressant: Samsung produziert eine eigene Sitcom

Der "Ladies First"-Contest von OnePlus hat für eine Menge Reaktionen gesorgt.

Der „Ladies First“-Contest von OnePlus hat für eine Menge Reaktionen gesorgt.

Ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis, tolle Leistung – und nicht verfügbar. Diese Eigenschaften beschreiben das OnePlus One (hier unser Test) am besten . Und gerade die letzte Eigenschaft schmerzt die Fans am meisten. Das Problem ist nämlich, dass nur geladene Kunden das Smartphone bestellen können. Über ein sogenanntes Einladungssystem bekommen also nur diejenigen Interessanten die Möglichkeit das Gerät zu kaufen, die eine Einladung von einem anderen Nutzer bekommen, einem der sich bereits ein One gesichert hat.

Wie man sich unschwer vorstellen kann, waren die potenziellen Kunden über dieses System zunächst alles andere als erfreut, noch dazu, weil die Verbreitung der Einladungen nur sehr schleppend voranschritt.

Das Vorbestellungssystem ist da! (Foto: OnePlus)

Das Vorbestellungssystem ist da! (Foto: OnePlus)

Nachdem sich unzählige Interessenten über das System beschwert haben, gab OnePlus bekannt, dass man an einem herkömmlichen Vorbestellungssystem arbeite, welches nun in Kürze starten wird, so ein neuer Blog-Eintrag. Damit sollten dann auch all jene Zugang zu dem Flaggschiff-Killer bekommen, die bis dato noch keine Einladung erhaschen konnten.

Zeitfenster

Das Vorbestellsystem wird allerdings nur für kurze Zeit offen sein und Interessierten können sich auch nur ein einziges Gerät bestellen.  Eine ungefähre Lieferzeit wird gleich beim Check-Out angegeben – sollten die Geräte bereits lagernd sein, werden sie umgehend versandt. Sollte dem nicht so sein, wird die Bestellung automatisch zur Vorbestellung und das Gerät im angegebenen Zeitraum verschickt.

Endlich ist es soweit und das OnePlus One kann auf „fast“ normalem Wege gekauft werden. Eure Meinungen zu dem Schritt? Ist es schon zu spät für das Vorbestellsystem oder werdet ihr euch das Gerät trotzdem holen? Schreibt uns eure Meinungen dazu in die Kommentare.

Quelle: OnePlus

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen