Gerücht: HTC mit eigenem Betriebssystem

Redaktion 13. September 2011 0 Kommentar(e)

Cher Wang, Vorstandsvorsitzende von HTC, spielt mit dem Gedanken ein eigenes Betriebssystem für HTC zu erwerben.

Die Übernahme von Motorola Mobility durch Google war anscheinend nur der Anfang einer weitreichenden Veränderung am Mobil-Sektor. Wie erst kürzlich bekannt wurde, kursieren zurzeit verstärkt Gerüche darüber, dass Samsung laut über Bye Bye Android und Hello eigenes Betriebssystem nachdenkt.

Und es geht noch weiter. Mittlerweile ist HTC in das Zentrum der Gerüchteküche vorgerückt, auch hier scheint etwas in Richtung eigenes OS im Busch zu sein.

Über eigenes Betriebssystem wird nachgedacht

HTC’s Vorstandsvorsitzende Cher Wang teilte diesbezüglich in einem Interview mit „The Economic Observer“ in China mit, dass HTC definitiv Überlegungen anstellt, ein eigenes mobiles Betriebssystem zu erwerben. Vorerst soll allerdings nur laut darüber nachgedacht werden, eine Impulsive Entscheidung in diese Richtung wird es vorerst, laut Wang, nicht geben. Außerdem sei laut Wang eine Anschaffung ohnehin nicht unbedingt nötig, da HTC-Geräte, anders als die von der Konkurrenz, über ein eigenes Sense-Interface verfügen.

webOS für HTC interessant?

Da HP erst vor kurzem angekündigt hat, künftig keine Geräte mit webOS mehr zu produzieren, ist der Kauf des HP-Betriebssystems für HTC sicherlich eine Alternative über die es nachzudenken gilt. Angeblich hat ja auch Samsung bereits dafür Interesse angemeldet. Das von HP freigegebene webOS hat dieser übrigens erst im April 2010 für 1,2 Milliarden Dollar von Palm erworben.

Zusätzliche Patente im Streit gegen Apple

Derzeit setzt HTC auf Android und Windows Phone 7. Nach der Übernahme von Motorola Mobility durch Google und der Allianz von Microsoft mit Nokia ist es durchaus nachvollziehbar, wenn HTC Zweifel an einer weiterhin gut funktionieren Zusammenarbeit mit Google und Microsoft hegt. Aber auch der offenbar never ending Rechtsstreit mit Apple wird immer kostspieliger und jedes gesicherte Patent könnte möglichweise gegen den großen Rivalen helfen.

Quelle: thenextweb

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen