Instagram: betrügerische Apps stehlen Benutzerdaten

Hartmut Schumacher 19. März 2017 Kommentare deaktiviert für Instagram: betrügerische Apps stehlen Benutzerdaten Kommentar(e)

Im Handumdrehen Tausende von zusätzlichen Followern bei Instagram? Bei solchen Versprechungen sollte man misstrauisch sein.


Auch interessant: Instagram: Fotos und Videos mit Ablauffrist

(Bildschirmfoto: ESET)

(Bildschirmfoto: ESET)

Die Mitarbeiter des Sicherheits-Software-Herstellers ESET haben im Play Store 13 Apps entdeckt, die den Anschein erweckten, Werkzeuge zum Erhöhen der Follower-Zahlen bei Instagram zu sein.

In Wahrheit aber hatten die Apps lediglich das Ziel, die Instagram-Anmeldedaten der Anwender abzugreifen. Und was hatten die Hersteller dieser Fake-Apps mit den Anmeldedaten vor? Jetzt wird’s richtig fies: Sie wurden verwendet, um gegen Bezahlung die Follower-Zahlen anderer Nutzer zu steigern.

Google hat nach dem Hinweis der ESET-Mitarbeiter alle betroffenen Apps aus dem Google Play Store entfernt. Zu diesem Zeitpunkt hatten allerdings bereits etwa 1,5 Millionen Anwender diese Apps heruntergeladen.

Der Ratschlag von ESET: Anwender, die von Instagram eine Warnung über unberechtigte Zugriffe auf ihr Konto erhalten oder plötzlich auffällig vielen neuen Instagram-Benutzern folgen oder aber Kommentare entdecken, die nicht von ihnen stammen, sollten sofort reagieren. Und zwar, indem sie ihr Instagram-Passwort ändern und die betrügerische App deinstallieren.

Quelle: ESET

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen