Motorola sorgt mit neuem Smartphone erneut für Aufsehen

Philipp Lumetsberger 4. Mai 2020 Kommentare deaktiviert für Motorola sorgt mit neuem Smartphone erneut für Aufsehen Kommentar(e)

Nachdem Motorola mit seinem faltbaren Smartphone Razr für Furore gesorgt hat, legt der Hersteller jetzt nach und präsentierte ein weiteres Gerät mit einem ungewöhnlichen Design. Das Motorola Edge verfügt über ein Display das seitlich abgerundet ist und in etwa bis zur Hälfte der seitlichen Kanten reicht. Smartphones mit abgerundeten Kanten und seitlichen Display-Rändern sind an und für sich zwar keine neue Erfindung, der praktische Nutzen ist allerdings nach wie vor umstritten.

Bild: Motorola

Bild: Motorola

Motorola nutzt den seitlichen Bildschirm bewusst zur Bedienung des Smartphones. So sollen sich beispielsweise durch Wischgesten an den Rändern Benachrichtigungen abrufen lassen und der Wechsel zwischen Apps möglich sein. Darüber hinaus weiß die in dem Smartphone verbaute Technik durchaus zu überzeugen. Die Dreifachkamera besteht beispielsweise aus einem Hauptsensor mit 64 Megapixeln, einer Ultraweitwinkelkamera mit 16 Megapixeln und einem Teleobjektiv mit 8 Megapixeln. Das 6,67 Zoll große Display schafft eine Bildwiederholrate von 90 Hertz und der Arbeitsspeicher ist mit 6 GB durchaus ordentlich. Zudem ist in dem Smartphone ein 4.500 mAh Akku verbaut und es ist mit dem Mobilfunkstandard 5G kompatibel. Hierzulande ist das neue Motorola Smartphone ab 600 Euro erhältlich.

Quelle: researchcolumnist

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen