Oppo Reno geht neue Wege bei der Selfie-Kamera

Philipp Lumetsberger 2. April 2019 Kommentare deaktiviert für Oppo Reno geht neue Wege bei der Selfie-Kamera Kommentar(e)

Der chinesische Hersteller Oppo wird am 10. April unter seiner neuen Eigenmarke Reno Smartphones präsentieren. Erst kürzlich sind Bilder aufgetaucht, die ein Smartphone mit ausfahrbarer Selfie-Kamera zeigen und somit ein völlig notchfreies Display ermöglichen. Das Besondere an dieser 16 MP Selfie-Kamera mit LED-Blitzlicht ist jedoch, dass diese keilförmig aus dem Rahmen herausfahren soll.

Bildquelle: Oppo

Bildquelle: Oppo

An der Rückseite des 6,4 Zoll großen Smartphones befindet sich wohl eine Dual-Kamera mit einer Auflösung von 48 bzw. 5 Megapixeln. Im Inneren des Reno Smartphones verrichtet ein Snapdragon 710-Prozessor seinen Dienst und das Gerät soll wahlweise mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher oder 8 GB Ram und 256 GB Speicher erhältlich sein. Der Fingerabdrucksensor befindet sich im Display des mit Android 9 ausgestatteten Oppo Reno und ein 3680 mAh starker Akku versorgt das Phone mit Energie. Ob das Smartphone auch hierzulande erhältlich sein wird steht allerdings noch nicht fest.

Quelle: fonearena.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen