Samsungs faltbares Smartphone soll mehr als 2200 Euro kosten

Philipp Lumetsberger 29. November 2018 Kommentare deaktiviert für Samsungs faltbares Smartphone soll mehr als 2200 Euro kosten Kommentar(e)

Anfang des Monats hat Samsung auf seiner hauseigenen Konferenz mit der Vorstellung eines Smartphones mit faltbarem Display für Aufsehen gesorgt.

Bild: Oliver Janko

Bild: Oliver Janko

Das Gerät soll unter dem Namen Galaxy Flex in Europa in unterschiedlichen Varianten erscheinen und nicht gerade billig sein. Ersten Gerüchten zufolge soll das Galaxy Flex in Großbritannien umgerechnet zwischen 1800 und 2250 Euro kosten. Die verschiedenen Ausstattungsvarianten sowie die Größe des internen Speichers dürften vermutlich der Grund für die relativ hohe Preisspanne sein. Samsung plant das faltbare Smartphone in der ersten Jahreshälfte 2019 auf den Markt zu bringen. Das auf der Innenseite verbaute faltbare Display soll eine Diagonale von 7,3 Zoll haben. Das äußere Display ist wahrscheinlich zwischen 4,3 und 4,5 Zoll groß.

Quelle: Gizmodo

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen