Videodokument über die sechsjährige Geschichte Androids

6. Dezember 2014 0 Kommentar(e)

Heute ist Android das weltweit meist verbreitete mobile Betriebssystem der Welt und treibt Millionen von Smartphones, Tablets und Wearables  an. Doch das war nicht immer so. Die Anfänge vor sechs Jahren waren eher bescheiden.

The Verge zeigt uns in einem Video die sechsjährige Geschichte von Android (Video: The Verge)

The Verge zeigt uns in einem Video die sechsjährige Geschichte von Android (Video: The Verge)

Das erste Android-Smartphone, das T-Mobile G1, auch bekannt als HTC Dream feierte 2008 sein Debüt. Von dem Android, das wir heute kennen, war damals noch nichts zu erkennen. Es war langsam, nicht besonders intuitiv und optisch auch keine Burner. Die Android-Versionsnummer von damals hieß Cupcake (Android 1.5). Heute haben wir Kitkat installiert und bald werden wir uns an der Version 5.0 Lollipop erfreuen dürfen.

Dazwischen liegen sechs Jahre Android. Und diese sechs Jahre wurden von The Verge verfilmt – leider nur auf Englisch. Das 5 Minuten dauernde Videodokument über die Geschichte Androids findest du hier.

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HG2

Harald Gutzelnig   Herausgeber

Harald hat eigentlich als Herausgeber und Geschäftsführer des hinter dem Portal stehenden Verlags gar nicht viel Zeit Artikel zu schreiben, aber es macht ihm so viel Spaß, dass er dafür sogar ab und an aufs Schlafen verzichtet. Er hofft natürlich, dass dieser Schlafentzug seinen Artikeln nicht anzumerken ist.

Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen