Arbeitet Samsung an einem neuen High End-Tablet?

15. Juli 2013 0 Kommentar(e)

Samsung präsentierte vor einiger Zeit mit dem Galaxy Tab 3 10.1 ein neues Tablet, das sich allerdings mehr schlecht als recht verkauft. Nun soll ein besser ausgestattetes Gerät die Kohlen aus dem Feuer holen.

Auch Samsung kann floppen, wenn auch selten. Beim Galaxy Tab 10.1 war der Misserfolg allerdings fast absehbar, bei den folgenden Spezifikationen: Intel-Prozessor, HD-Display mit 1280 x 800 Pixeln und lediglich 1 GB RAM – ein Verkaufsschlager sieht anders aus. Das haben nun wohl auch die Koreaner bemerkt, ein neuer 10-Zöller soll den Misserfolg ausgleichen.

Das Galaxy Tab 3 10.1 bekommt vielleicht bald einen Nachfolger. (BQ: The Verge)

Das Galaxy Tab 3 10.1 bekommt vielleicht bald einen Nachfolger. (BQ: The Verge)

Vermutet wird, dass Samsung beim neuen Gerät auf einen ARM-Chip und eine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel setzen könnte. Ähnlichkeiten zum Nexus 10 kommen nicht von ungefähr, viel Unterschied wird zwischen den beiden Tablets nicht sein – außer, dass das Samsung-eigene Gerät überall zu kaufen sein wird. Die Kollegen von androidbeat.com spekulieren außerdem damit, dass wir das neue Tablet-Flaggschiff schon auf der IFA im September bestaunen dürfen. Ist grundsätzlich nicht unrealistisch, ein neues Tablet würde sich neben dem Note 3 sicherlich gut machen.

Momentan ist die Meldung allerdings mit Vorsicht zu genießen, es sind keine weiteren Infos bekannt. Klingt alles ein wenig vage, es heißt also wieder mal Geduld beweisen und auf weitere, detaillierte Leaks warten. Sobald was Interessantes die Runde macht, lest ihr das natürlich bei uns – wir halten euch auf dem Laufenden.

Eure Meinung ist zum Abschluss gefragt: Wartet die Welt schon wieder auf ein neues Samsung-Tablet? Oder würdet ihr euch den neuen 10-Zöller – so er denn kommt – ohnehin nicht kaufen?

Quelle: www.androidbeat.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Chefredakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen