Erstes Android-Phone mit Windows-10-ROM gesichtet

Redaktion 20. März 2015 2 Kommentar(e)

Nachdem Microsoft erst kürzlich angekündigt hat, dass man CustomROMs von Windows 10 für diverse Android-Geräte bereitstellen will, sind jetzt bereits die ersten Fotos von Xiaomi Mi4-Smartphones mit Windows 10 aufgetaucht.

Auch interessant: Zusammenarbeit: TAG Heuer, Intel und Google wollen „Schweizer Smartwatch“ entwickeln

Xiaomi_window_10 (3)

Die ersten Xiaomi Mi4-Phones mit Windows 10 sind bereits im Umlauf. (Foto: Twitter)

Microsoft scheint mit Windows 10 in die Vollen zu gehen. Während bisher der Erfolg des mobilen Betriebssystems noch auf sich warten ließ, geht man jetzt einen anderen Weg. Nicht nur beim System selbst, sondern auch in Sachen Marketing versuchen die Redmonder jetzt etwas Neues.

Damit das Betriebssystem zumindest theoretisch auf mehr Gerätschaften lauffähig ist, will man die Quelloffenheit von Android ausnutzen und entsprechende CustomROMs für diverse Smartphones mit dem Google Betriebssystem entwickeln. Vor allem Xiaomi hat sich begeistert gezeigt und ist mit Microsoft eine Partnerschaft eingegangen.

Erst gestern wurde im Rahmen dieser Neuigkeit vom IT-Giganten verkündet, dass man in Zukunft die ROMs bereitstellen wird. Das allerdings schon einige im Umlauf sind überrascht dann doch ein wenig. Wie diverse Fotos in den sozialen Netzen zeigen, gibt es schon Xiaomi Mi4-Smartphones, die mit Windows 10 ausgestattet sind. Microsoft scheint also mit der Entwicklung schon weiter zu sein, als vielleicht viele gedacht haben.

Was haltet ihr als Android-Fans davon? Werdet ihr Windows 10 zumindest als customROM auf eurem Androiden installieren? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Quelle: Twitter

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen