Facebook ist anscheinend im Gespräch mit Samsung über ein Smartphone

Redaktion 15. Oktober 2014 0 Kommentar(e)

Das Gerücht, dass Facebook mit einem Hersteller an einem eigenen Smartphone arbeitet, kursiert ja schon seit Jahren. Bis dato haben wir aber kein Gerät zu Gesicht bekommen, das vom sozialen Netzwerk herausgegeben wird. Jetzt haben sich aber Samsungs Vorstand und Mark Zuckerberg wieder an einen Tisch gesetzt, um über technische Zusammenarbeit zu sprechen.

Auch interessant: Zu alt für Facebook: 113-Jährige Frau musste ihr Geburtsdatum fälschen

So könnte ein Facebook-Smartphone mit Like- und Instagrammbutton aussehen. Foto: Yankodesign.

Zu den Facebook-Phones gibt es unzählige Designs und Konzepte im Internet. (Foto: Yankodesign)

Konkret gibt es kein Indiz dafür, dass Facebook zusammen mit Samsung an einem Smartphone arbeitet. Allerdings haben sich die Spitzen der beiden Unternehmen zusammengesetzt, um über eine Zusammenarbeit im Hinblick auf technische Geräte zu sprechen. Neu ist das nicht, denn auch die Gear VR, Samsungs Virutal Reality-Brille, greift auf Technologien von Oculus zurück, dem Unternehmen, das bereits zum sozialen Netzwerk gehört. Auch wenn keine konkreten Details bekanntgegeben wurden, so ist es dennoch möglich, dass sich die beiden nun endlich über ein Facebook-Phone durchringen konnten.

Mit der Position auf dem Markt, die Samsung derzeit hält, könnte es durchaus möglich sein. Außerdem werden die sozialen Netzwerke derzeit mit einer Menge an Selfies überflutet, weshalb ein Facebook-Phone mit einer ausgezeichneten Front-Kamera durchaus Sinn machen würde. HTC ist auch bereits mit dem Desire Eye einen ähnlichen Weg gegangen.

Quelle: 9to5Google

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen