Galaxy S3: Diese Neuerungen bringt das Update auf Android 4.2.2

10. Juli 2013 11 Kommentar(e)

Die Update-Problematik ist so alt wie die Smartphones selbst, mitunter tut sich dann aber doch etwas: So soll das Samsung Galaxy S3 in naher Zukunft mit Android 4.2.2 ausgestattet werden.

XXUFME7 – das ist die Buildnummer der kürzlich geleakten Firmware auf Android 4.2.2-Basis für das Galaxy S3. Die Kollegen von sammobile, von wo die ersten Infos zum Leak stammen, geben allerdings an, dass die Iteration nach wie vor nicht vollständig sein soll. Die nachfolgenden Infos zu den Änderungen sind also mit Vorsicht zu genießen, bis zur finalen Version kann sich noch einiges ändern.

Die Neuerungen:

– Der Browser unterstützt nun auch JavaScript, was sich deutlich positiv auf die Geschwindigkeit auswirken soll.

– Project Butter wurde weiter verbessert und die GPU-Leistung erhöht – das hat Auswirkungen auf grafikintensive Anwendungen: Sie sollen noch flüssiger laufen.

– Dank einiger optimierter Prozesse soll der Akku länger halten, außerdem wurde an Sprachqualität und Signalstärke geschraubt.

– Nicht bestätigt ist, dass mit Android 4.2.2 die Kamera-Funktionen des Galaxy S4 auf das Vorgängermodell kommen, ist aber durchaus realistisch.

– Bei der Sprachsteuerung S Voice können S3-Besitzer nun zwischen einer männlichen und einer weiblichen Stimme wählen. S Translate wurde um einige Funktionen erweitert.

– Neue Widgets, überarbeiteter Lockscreen mit mehr Funktionen.

– Das Notification Center wurde optimiert und erweitert, außerdem kommt die neue Version mit neuen Gesten und Sprachbefehlen.

Android 4.2.2 für das Samsung Galaxy S3 ist bereits in Arbeit.

Android 4.2.2 für das Samsung Galaxy S3 ist bereits in Arbeit.

Zum Download verfügbar

Ihr könnt die branding-freie Firmware bereits installieren, sie liegt beim Filehoster Hotfile auf, außerdem steht auch ein Torrent bereit. Aber Achtung: Wir übernehmen keine Verantwortung für die Qualität der Firmware, flashen solltet ihr außerdem nur, wenn ihr euch mit der Materie eingehend beschäftigt habt. Andernfalls spielt es vielleicht bald keine Rolle mehr, welche Android-Version auf eurem Briefbeschwerer läuft.

Habt ihr die Firmware schon geflasht? Funktioniert alles oder sind euch Bugs aufgefallen? Und auf welche Neuerungen freut ihr euch besonders?

Quellen: sammobile.com, androidnext.de, news.preisgenau.de

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen