Heart 401AB: Telefon in Herzform ab März in Japan erhältlich

21. Januar 2015 0 Kommentar(e)

Wer auf der Suche nach einem auffälligen, etwas anderen Mobilgerät ist, dabei keinen Wert auf hochwertige Hardware legt und einen Faible für romantische Spielereien hat, sollte sich in Japan umsehen: Dort wird momentan ein Telefon in Herzform verkauft.

Auch interessant: Microsoft arbeitet an einer Möglichkeit Smartphones per Taschenlampe aufzuladen

Will man sich aus der breiten Masse an Mobilfunkgeräten abheben, braucht es ein Alleinstellungsmerkmal: Während einige Hersteller auf besonders dünne Bauweisen, edle Materialien oder riesige Display setzen, geht das japanische Unternehmen Ymobile einen anderen Weg. Angeboten wird ein zwar optisch auffälliges, aber technisch ungemein uninteressantes Gerät in Form eines Herzens – jap, richtig gelesen.

heartphone3.0

Das Display des Heart 401AB genannten Teils misst satte 0,9 Zoll in der Diagonale, die Auflösung liegt bei 128 x 36 Pixeln. Die Zielgruppe ist klar weiblich, wie unschwer am Marketing zu erkennen ist, zudem soll sich die Herzform laut Herstellerangaben perfekt an eine weibliche Hand anpassen. 23 Millimeter ist das Heart dick, über das Gewicht gibt es noch keine genauen Angaben. Die Entwickler waren aber schlau: Dank eines Drehmechanismus lässt sich das Herz auch in ein relativ herkömmliches Telefon verwandeln und sollte somit auch in Hosentaschen passen. Zum Telefonieren muss das Heart „zugeklappt“ werden.

heartphone2.0

Wer sich nun fragt, ob und warum sich das Teil verkauft, hier die – überraschend schlüssige – Antwort: Viele Provider in Japan bietet nur Datentarife an, das Telefonieren ist dabei nicht inkludiert. Um Kosten zu sparen, schaffen sich also viele Kunden ein günstiges Zweitgerät an – und das darf offenbar auch die Form eines Herzens haben.

heartphone_sailor_moon.0

Wer nun auch mit dem Gedanken spielt, sich das Teil zu holen – es geht noch eine Stufe spannender: Für Anime-Liebhaber ist auch eine exklusive Sailor Moon-Version zu haben, wir bemühen uns selbstverständlich um ein Testgerät. Wer zuschlagen will: Ab März ist das Heart 401AB zu haben.

[via The Verge]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen