Konzeptvideo: Samsung zeigt Zukunft der mobilen Geräte

Redaktion 10. Juli 2013 0 Kommentar(e)

Seit dem ersten Notebook haben sich portable Geräte einem starken Wandel unterzogen. Heutige Smartphones und Tablets packen immer mehr Technik in die Gehäuse der Geräte. Noch kleiner und praktischer ist die Technik in Geräten wie Google Glass und Co. vorhanden. Sasmung hat nun ein Konzeptvideo veröffentlicht das uns zeigt, wie Geräte der Zukunft aussehen könnten.

Geht es nach dem Konzept Video von Samsung, bestehen Smartphones in Zukunft aus einem zusammenfaltbarem Gehäuse und Display. Foto: Youtube.

Geht es nach dem Konzeptvideo von Samsung, bestehen Smartphones in Zukunft aus einem zusammenfaltbarem Gehäuse und Display. Foto: Youtube.

Zu Beginn des Videos zeigt Samsung eine Display-Technologie, die faltbare Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets erlaubt. So könnten in Zukunft Geräte entstehen die so kompakt sind wie ein Smartphone, die aber trotzdem bei Bedarf zu einem Tablet ausgefaltet werden könnten. Auch ein Gerät mit einem Display auf der Vorder- sowie der Rückseite ist sichtbar.

Dann sieht man noch ein Pflaster mit Mini-Sensoren, das die Gesundheitsdaten eines Menschen mittels Radio-Frequenzen auslesen kannt. Diese könnten anschließend direkt per Smartphone an Ärzte und Co. übertragen werden. Samsung sieht laut Strategie-Chef Young Sohn sehr viel Potential in der Medizintechnologie als auch in der Smartphone-Technologie. Samsung ist in beiden Bereichen sehr stark vertreten.

Smartphones übernehmen heute schon sehr viele Bereiche unseres Lebens. Vor einigen Jahren hätten wir uns nicht träumen lassen, dass wir immer und überall Zugriff auf das Internet mit all seinen Informationen haben würden. Da klingt es nur logisch, dass Smartphones bald auch zur Überwachung unserer Gesundheit eingesetzt werden können.

Derzeit handelt es sich bei den im Video gezeigten Technologien allerdings nur um Konzepte. Bis diese tatsächlich umgesetzt sind, werden sicher noch einige Jahre vergehen. Möglicherweise werden wir einige Ideen sogar nie zu Gesicht bekommen.

Hier kannst du dir selbst ein Bild von den Ideen im Konzeptvideo machen:

Was haltet Ihr von den Ideen? Sind diese zu weit hergeholt oder denkt ihr, dass ähnliche Geräte in ein paar Jahren auf den Markt kommen? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit!

Quelle: Android Authority

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen