Meizu MX4: iPhone 6 mit Android für 340 Euro sichern

Redaktion 22. Oktober 2014 2 Kommentar(e)

Eines muss man Apple lassen: Die Geräte sind hochwertig verarbeitet und machen optisch ein sehr ansprechendes Bild. Doch das Betriebssystem kommt für uns eingefleischte Android-Fans nicht in Frage. Ideal wäre ein iPhone 6 mit Android. Meizu hat zum Glück ein solches Gerät im Angebot, welches bereits für 340 Euro erhältlich ist.

Auch interessant: iPhone 6 mit Android: Sophone i6 bringt Mittelklasse Android-Phone, das wie ein iPhone 6 aussieht

01

Mit Android lassen sich eine Menge Aufgaben bewerkstelligen, die bei anderen Betriebssystemen, wie zum Beispiel iOS nicht möglich sind. Aus diesem Grund greifen viele Nutzer auch nicht zum iPhone, obwohl das Gerät an sich eigentlich ganz hübsch wäre und vielleicht mehr den eigenen Geschmack trifft, als das Android-Phone Gerät, das man gerade in den Händen hält. Nur gut, dass es diverse chinesische Hersteller gibt, die sich einfach vom Design des Tech-Primus Apple inspirieren lassen und Geräte herstellen, die zwar äußerlich dem iPhone ähneln, allerdings mit dem Google-Betriebssystem ausgestattet sind. Meizu ist einer davon und bringt mit dem MX4 ein derartiges Smartphone auf den Markt.

Sieht ein wenig wie das iPhone 6 aus, findet ihr nicht?

Sieht ein wenig wie das iPhone 6 aus, findet ihr nicht?

High-End-Hardware…

Besonders auffallend ist nicht nur das Äußere, sondern auch die Hardware, die im Gehäuse steckt. Hier die technischen Daten im Überblick:

  • Display: 5,36 Zoll (1920 x 1152 Pixel)
  • Prozessor: MediaTek 6595 Octa Core (4×2,2 GHz Cortex A17, 4×1,7 GHz Cortex A7)
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Speicher: 16 bzw. 32 GB
  • Kamera: 20,7 MP Sony IMX220 Exmor RS(hinten), 2 MP (vorne) Sony IMX208
  • Akku: 3.100 mAh
  • Konnektivität: WLAN, LTE, HSPA, Bluetooth 4.0
  • Maße, Gewicht: 144 x 75,2 x 8,9 mm, 147 Gramm
  • Android-Version: 4.4 KitKat (Flyme 4-Oberfläche)

Auf dem Papier ist das Meizu MX4 also auf dem neuesten Stand und muss sich vor den anderen Smartphones auf keinen Fall verstecken. Einzig der Prozessor könnte in der einen oder anderen rechenintensiven Anwendung den Top-Chips von Qualcomm unterliegen.

… zum günstigen Preis

Auf der anderen Seite steht aber wieder der Preis, der mit 340 Euro ganz klar für das MX4 spricht. Immerhin kann man sich zum Preis eines Note 4 zwei der China-Phones holen. Android-Figuren.de nimmt bereits Vorbestellungen des Geräts entgegen. Das Beste daran: Du musst erst kurz vor dem Versand bezahlen. Derzeit gibt der Händler Mitte November als Lieferzeitpunkt an – also perfekt um sich selbst ein schönes Weihnachtsgeschenk zu machen. Hier geht’s zur Produktseite.

Bildquelle: GSMArena

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen