Microsoft könnte an einem Fitness-Armband für iOS, Android und Windows Phone arbeiten

Redaktion 3. Juli 2014 0 Kommentar(e)

Jeder große IT-Konzern möchte einen Teil vom Wearable-Kuchen abhaben. Natürlich will auch Microsoft daran verdienen und arbeitet angeblich an einem Fitness-Armband, das mit den drei Plattformen iOS, Android und Windows Phone kompatibel sein soll.

Auch interessant: Android Wear: Offizielle App und eine neue Kategorie bei Google Play auffindbar

Die Microsoft-Smartwatch soll der Gear Fit ähneln.

Die Microsoft-Smartwatch soll der Gear Fit ähneln.

Auf der Webseite Supersite for Microsoft wurde ein Beitrag veröffentlicht, der von einem Fitness-Armband des Konzerns handelt. Prinzipiell soll das Gerät jenem von Samsung ähneln und folglich auch diverse Daten wie gegangene Schritte, verbrannte Kalorien, Herzfrequenz, etc. erheben. Natürlich zeigt das Armband auch eingehende Benachrichtigungen am Handgelenk an.

Cross-Plattform

Interessant ist der Ansatz von Microsoft hinsichtlich Kompatibilität. Während zwar die G Watch oder Gear Live mit allen Android-Geräten kompatibel sind, gibt es noch kaum Smartwatches, die für unterschiedliche Plattformen ausgelegt sind. Hier setzt der Konzern aus Redmond an und will das Armband für iOS, Android und Windows Phone-Geräte kompatibel machen.

Zusätzlich soll den Entwicklern auch noch die Möglichkeit gegeben werden um Apps programmieren zu können. An dieser Stelle wird es aber interessant, denn die Plattformen setzen teilweise auf unterschiedliche Sprachen. Womöglich geht man hier den Weg von Web-Applikationen via HTML5.

Keine offiziellen Infos

Es gibt derzeit noch keine offiziellen Infos seitens Microsoft, die die Existenz eines solchen Armbandes belegt. Allerdings ist es durchaus denkbar, denn wenn man schon nicht mit den Smartphones einen Erfolg erzielen kann, dann könnte es doch mit einem smarten Armband funktionieren. Eine offizielle Vorstellung sowie die Verfügbarkeit wird spätestens im 4. Quartal erwartet. Preislich soll es sich im gleichen Segment aufhalten wie die Samsung Gear.

Quelle: Supersite for Windows

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen