Ringly: Vergiss Smartwatches! Dieser Ring ist das, was du brauchst

Redaktion 11. Juni 2014 0 Kommentar(e)

Wearables, sprich tragbare Gadgets, erfahren im Moment einen regelrechten Hype und viele damit verbundene Start-Ups entstehen. Ein sehr interessantes Gadget ist auch Ringly: Ein einfacher Ring, der dich bei wichtigen Ereignissen über Neuigkeiten in Kenntnis setzt.

Auch interessant: LG G Watch: Ab 7. Juli für 199 Dollar erhältlich, mit 4GB Speicher und 36 Stunden Akkulaufzeit

ringly_notifications_main

Wir haben bereits einige intelligente Ringe gesehen, mit denen sich zum Beispiel Geräte via Gesten oder durch Streichen über den Ring steuern lassen. Allerdings sehen diese Ringe nicht wirklich gut aus. Für modebewusste Menschen gibt es jetzt aber Ringly, welcher auf den ersten Blick wie ein richtiger Ring aussieht. Auf den zweiten Blick wird dann klar, dass es sich hierbei um ein Wearable mit LEDs und Vibrationsmotorik handelt.

Volle Anpassbarkeit

Wie üblich wird Ringly mit dem Smartphone gekoppelt. Anschließend kannst du dir eine App herunterladen, mit der du das Gadget deinen eigenen Bedürfnissen anpassen kannst. Ruft zum Beispiel dein Lebensgefährte an, blinkt und vibriert der Ring anders, als wenn dein Chef anruft. Doch nicht nur Anrufe können auf das Gadget weitergeleitet werden, sondern auch E-Mails, Textnachrichten, Facebook-Benachrichtigungen aber auch Pushes von diversen anderen Apps lassen sich einstellen.

Da der Ring aber über kein Display verfügt, musst du dein Smartphone erst recht aus der Hostentasche holen um zum Beispiel einen Anruf anzunehmen oder um die Textnachricht zu lesen.

ringly_call

Als Geschenk geeignet

Für Männer ist der Ring ohnehin nichts, da dieser eher für das weibliche Geschlecht entworfen wurde und ausgerichtet ist. Mit 145 Dollar, sprich rund 110 Euro schlägt Ringly jetzt auch nicht heftiger zu Buche als ein normaler Ring beim Juwelier. 18 Karat Gold sowie ein Diamant sind in den ersten 1.000 Stück von Ringly verarbeitet. Wer also noch ein Geburtstagsgeschenk für seine Herzensdame sucht, der könnte damit womöglich einen Volltreffer landen.

Quelle: Ringly

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen