Samsung Galaxy Ace 3 kommt mit CAT 4-LTE nach Deutschland

Redaktion 17. September 2013 2 Kommentar(e)

Neben den großen High-End-Geräten Galaxy S4 oder Galaxy Note 2 & 3 bietet Samsung auf dem Smartphonemarkt auch Mobiltelefone für den kleineren Geldbeutel an. Dazu zählt unter anderem das Galaxy Ace 3, das nun als erstes Low-Budget-Gerät mit CAT 4-LTE nach Deutschland kommt. Wir haben uns die technischen Daten genauer angeschaut.

Samsung Galaxy Ace 3 Front- und Rückseite / Bildquelle: Samsung

Kommt bald mit LTE CAT4: Das Samsung Galaxy Ace 3. (Foto: Samsung)

Bisher war das schnelle LTE CAT4 nur hochpreisigen Flaggschiff-Geräten vorbehalten, doch nun hält der Mobilfunkstandard auch in Mittelklasse-Smartphones Einzug. Vorreiter bei den Low-Budget-Geräten ist Samsung mit dem Galaxy Ace 3. Mit nunmehr bis zu 150 Mbit Download und 50 Mbit Upload-Geschwindigkeit kann im mobilen Funknetz gesurft werden.

Die weitere Hardware unterscheidet sich nur wenig vom parallel erhältlichen 3G-Telefon. Das 4 Zoll große TFT-Display löst mit 800 x 480 Pixeln auf, als Chipeinheit setzen die Koreaner auf den recht unbekannten Renesas MP5232 Dual Core mit je 1,2 GHz Taktung. Für Schnappschüsse steht eine 5 Megapixel Hauptkamera zur Verfügung. Fotos wie auch andere Daten können auf dem 8 GB großen internen Speicher abgelegt werden, der mittels microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden kann. Flüssiges Arbeiten soll vor allem durch den 1 GB großen RAM möglich sein.

Softwaretechnisch setzt Samsung auf Android 4.2 und der bekannten TouchWiz-Oberfläche. Durch einen sogenannten „Easy-Modus“ will der Hersteller das Gerät auch für Smartphone-Einsteiger zugänglich machen, durch die Funktion „Pop-Up-Play“ können während dem SMSen Videos auf einem Teil des 10,16-cm großen Bildschirms geschaut werden. Für ordentlich Ausdauer soll der mit 1.800 mAh ausreichend dimensionierte Lithium-Ionen-Akku sorgen. Ab sofort ist das Galaxy Ace 3 zum Preis von 269 Euro in den Farben „Pure White“ und „Metallic Black“ im Handel erhältlich.

Was haltet ihr vom schnellen LTE CAT4-Standard in schwächeren Smartphones?

Quelle: All About Samsung

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen