Send Directions: Google Maps erlaubt schnelle Übertragung von Routen aufs Smartphone

24. April 2015 0 Kommentar(e)

Google integriert ein neues Feature: Routen lassen sich ab sofort direkt vom PC an das Smartphone senden – vorerst allerdings nur in den USA.

Auch interessant: Project Fi: Google geht unter die Mobilfunkanbieter – in den USA

google-send-directions

Wer künftig also am PC die optimale Reiseroute plant, sich dann aber vom Smartphone navigieren lassen möchte, spart sich einige Arbeitsschritte: Es ist nicht mehr notwendig, die Route auch am Mobilgerät einzutippen. Der Nutzer schreibt lediglich „Send Directions“ in die Google-Suche, woraufhin eine Route direkt an das smarte Telefon übertragen werden kann. Optional besteht auch eine zweite Möglichkeit: Wer sich auf Google Maps oder im Suchfeld nach einem Ort oder einem Fahrweg erkundigt, kann diesen über den neuen „Send Direction to my Phone“-Button übertragen.

Der einzige – momentane – Haken an der ganzen Sache: Die Funktion ist vorerst in Europa, respektive Deutschland und Österreich, nicht nutzbar – Google hat das Feature nur in den USA implementiert. Wir gehen allerdings davon aus, dass sich dieser Umstand in naher Zukunft ändern wird, die Funktion wird wohl auch hierzulande nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

In den letzten Wochen setzt der Suchmaschinenriese verstärkt auf neue Features und Funktionen: Die „Find my Phone“-Funktion läuft schon seit einigen Tagen und hilft dabei, verlegte Mobilgeräte schnell wiederzufinden. Zudem kann auch der Klingelton des Geräts über den Browser aktiviert werden. Und: Vor wenigen Tagen hat Google den hauseigenen Suchalgorithmus für Smartphones geändert, seit kurzem werden für Mobilgeräte optimierte Seiten besser gereiht, außerdem sind in den Suchergebnissen auch zum Thema passende Apps angeführt.

Eure Meinung zur „Send Directions“-Funktion? Praktische Sache oder unnötiges Feature? Wir freuen uns über Meinungen in den Kommentaren!

Quelle: Google [via Caschy]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
oliver

Oliver Janko   Redakteur

Studiert in Wien und schreibt Reportagen, Tests und Reviews für die Printausgaben des Verlags. Bei Fragen – Facebook, Google+ und Co. sind allzeit bereit.

Facebook Profil Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen