Sieht so Android 4.5 aus?

Redaktion 3. Januar 2014 4 Kommentar(e)

Mit Android 4.4 hat Google einige kleinere Designänderungen vorgenommen. Die markanteste ist vermutlich der neue Google Experience Launcher mitsamt transparenter Status- und Navigationsleiste. Nun sind erste Mockups der nächsten Android-Version aufgetaucht, die einen Einblick in mögliche kommende Neuerungen geben.

android_mock_1

Ein Designer hat auf Pixelshift ein Mockup veröffentlicht, welches aus Sicht des Schöpfers Android 4.5 sein könnte. Gleich zu Beginn hat er die Einstellungen von KitKat verändert: Ein anderer Hintergrund, soll den Bildschirm neue Frische verleihen. Außerdem wurden die Kanten an den Schaltern für das WLAN z.B. abgerundet und die blaue Farbe etwas verändert. Des Weiteren hat der Designer auch die Ecken des Lautstärkedialogs abgerundet. Damit machen Sie einen moderneren Eindruck bzw. passen zu den Toogle-Schaltern in den Systemeinstellungen beispielsweise. Außerdem kann man bei diesem Mockup überall im System alle Lautstärken verändern. Diese Funktion hat sich der Designer von einigen Tablets abgekuckt.

Ein weiterer Dorn im Auge ist ihm der Rechner. Dieser hat auch schon seit Ewigkeiten kein Design-Update erhalten. Daher gibt es auch zu dieser Anwendung einige Veränderungen.

android-mock-camera-settings

Schlussendlich hat er auch an der Kamera-App ein paar Kleinigkeiten geändert. Mit Hilfe der Transparenz, die mit Android 4.4 gekommen ist, sollen die Navigationstasten ausgeblendet werden. Damit gewinnt man ein paar weitere Pixel am Rande des Screens. Des Weiteren sollen die Einstellungen nicht mitten im Bildschirm auftauchen, sondern am Rand. Damit hat man das Motiv immer im Blick.

Dies ist aber nur der erste Teil des Designers. Schon in wenigen Tagen soll der zweite Teil seiner Änderungen für Android 4.5 veröffentlicht werden. Wir werden euch natürlich auch die weiteren Veränderungen aufzeigen, sofern diese relevant sind. Welche dieser Änderungen würdet ihr euch in Android 4.5 wünschen bzw. gibt es welche, die hier gar nicht gezeigt wurden, aber nicht fehlen dürfen? Teilt uns eure Ideen in den Kommentaren mit.

Quelle: PIXELSHIFT

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen