Xiaomi Note 11 soll mit bahnbrechender Kamera auf den Markt kommen

Philipp Lumetsberger 11. Januar 2022 Kommentare deaktiviert für Xiaomi Note 11 soll mit bahnbrechender Kamera auf den Markt kommen Kommentar(e)

Der chinesische Smartphonegigant Xiaomi, der vor wenigen Wochen mit dem Xiaomi 12 und 12 Plus zwei neue Smartphones präsentiert hat, sorgt erneut für Aufsehen. Im Netz kursierenden Gerüchten zufolge soll das Xiaomi Note 11 in puncto Kameraauflösung für einen neuen Rekord sorgen. Demnach soll es das erste Smartphone sein, dass mit einem 200 Megapixel-Sensor ausgestattet wird.

Hier sehen Sie das Vorgängermodell Mi Note 10 mit 108 MP-Kamera / Bild: Shutterstock (Framesira)

Hier sehen Sie das Vorgängermodell Mi Note 10 mit 108 MP-Kamera / Bild: Shutterstock (Framesira)

Das Vorgängermodell Mi Note 10 war seinerzeit ebenfalls das erste Smartphone mit einer 108 Megapixel-Kamera. Gut möglich also, dass Xiaomi diese Praxis beibehält. Der Techkonzern selbst hat diese Spekulationen bislang noch nicht kommentiert.

Aktuell haben mit Samsung und Omnivision zwei Unternehmen Kameramodule mit 200 Megapixel entwickelt, beide kamen aber bisher noch in keinem Smartphone zum Einsatz. Daher ist es wohl nur mehr eine Frage der Zeit, bis das erste Phone mit einer solchen Kamera auf den Markt kommen wird.

Quelle: xiaomiui.net

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen