Microsoft bringt Cortana fĂĽr Android

Redaktion 10. Dezember 2015 0 Kommentar(e)

Monatelang hat Microsoft versucht die virtuelle Assistentin als Alleinstellungsmerkmal fĂĽr Windows Phone zu vermarkten. Da sich der Konzern in den letzten Monaten offen gegenĂĽber den anderen Plattformen gezeigt hat, kommt jetzt auch Cortana zu Android und iOS.

Auch interessant: Galaxy S7 und Galaxy S7 Plus: Render-Fotos offenbaren einen Blick auf die kommenden Flaggschiffe

cortana_main

Apple hat es mit Siri vorgemacht und kurz darauf kam auch Google Now auf den Markt. Doch nicht nur Apple und Google haben einen virtuellen Assistenten entwickelt, sondern auch Microsoft hat der hauseigene mobile Plattform Windows Phone eine reizende Dame zur Seite gestellt. Cortana ist seit Windows 10 ein fester Bestandteil des Ă–kosystems von Microsoft.

Nur in den USA und China…

Da nicht jeder mit einem Windows 10-PC über ein Windows Phone verfügt – da müsste die Marktsituation ganz anders aussehen – will Microsoft den Assistenten jetzt für quasi jedermann zugänglich machen. Seit gestern gibt es nämlich die Anwendung auch für iOS und Android. Bevor jetzt der ein oder andere ein Euphorie verfällt: Vorerst ist die Assistentin nur in den USA und China zugänglich.

…und mit wenigen Funktionen

Dabei ist auch der Funktionsumfang reduziert. Da Cortana auf normaler App-Ebene fungiert und nicht tiefer ins System integriert ist, beschränken sich die Funktionen auf ganz grundlegende Aufgaben. Termine und Erinnerungen anlegen, Pakete verfolgen und Suchanfragen per Sprache absetzen – all diese Aufgaben kann Cortana derzeit in der App-Variante.

Deutlich mehr Funktionen auf der Android-Plattform sollen die Entwicklungen von Cyanogen hervorbringen. In Kooperation mit dem Team rund um die beliebte Android-Alternative wird Cortana deutlich mehr Aufgaben erledigen können. Zudem wird es noch die „Hey Cortana“-Phrase geben, die das Aktivieren per Sprachkommando zulassen wird.

Ein offenes geschlossenes Ă–kosystem

Damit geht Microsoft einen weiteren Schritt in ein großes Ökosystem mit Hilfe der anderen Betriebssysteme. Schließlich ist Cortana auch auf der Xbox verfügbar und kann auch während des Spielens über wichtige Neuigkeiten informieren. Wir sind gespannt wo die Reise für Microsoft und speziell Cortana hingeht.

Quelle: Play Store

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen