Office Mobile for Office 365

Tam Hanna 20. August 2013 0 Kommentar(e)
Office Mobile for Office 365 Androidmag.de 5 5 Sterne

Seit dem Erscheinen von Windows Phone 7 baut Microsoft seinen SkyDrive-Clouddienst Schritt für Schritt aus. Seit einigen Tagen ist auch ein offizieller Office-Client für Android verfügbar. (kostenlos)

office_mobile_main

Office Mobile for Office 365 sieht sich als cloud-zentrische Applikation. Das bedeutet, dass das Programm auf den Zugriff auf in SkyDrive befindlichen Daten optimiert ist – ist eine Datei in deinem SkyDrive, so ist sie auch am Handy ansprechbar.

Word und Excel bekommen traditionell besondere Behandlung bei Microsoft. Die Bearbeitungs- und Anzeigefunktionen des Clients sind durchaus umfangreich, komplexe Formatierungen sollen laut Microsoft nicht beschädigt werden. Dokumente für diese beiden Programme lassen sich sogar offline (ohne Internetverbindung) am Smartphone erstellen und versenden.

Officedokumente wie Exel-Tabellen und Word-Dokumente lassen isch mit Office Mobile for Office 365 auch unterwegs betrachten und bearbeiten.

Officedokumente wie Exel-Tabellen und Word-Dokumente lassen isch mit Office Mobile for Office 365 auch unterwegs betrachten und bearbeiten.

Editieren, auch offline

Obwohl diese Officesuite primär in Richtung SkyDrive ausgerichtet ist, erlaubt sie das Bearbeiten von Dokumenten auch ohne Internetverbindung. Die letztverwendeten Dokumente werden sogar offline gespiegelt – Änderungen überträgt der Client automatisch in die Cloud, sobald er wieder eine Internetverbindung hat.

PowerPoint: stiefmütterlich

Wie in den meisten Handy-Officesuites wird PowerPoint auch hier eher stiefmütterlich behandelt. Präsentationen lassen sich zwar anzeigen und rudimentär bearbeiten – neue Slide Decks darfst du am Handy indes nicht anlegen. Immerhin: das Rendering der Folien ist weitgehend vollständig und mit der Leistung des Desktops vergleichbar.

Kein Einzelverkauf

Microsoft bietet Office Mobile ausschließlich als Teil eines Abonnements an – es ist nicht möglich, das Programm zu einer normalen Office-Lizenz dazuzukaufen. Ohne Office-Konto verweigert der Client die Funktion komplett – er zeigt nur einen roten Bildschirm an, der zum Einloggen auffordert.

Im vergleich zur PC Version muss man sich mit einem geringeren Funktionumfang zufriedengeben.

Im vergleich zur PC Version muss man sich mit einem geringeren Funktionumfang zufriedengeben.

Fazit

Abonnenten von Office 365 bekommen diesen Client kostenlos – es gilt das alte Gesetz, dass man einem geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut. Microsofts mobile Office-Produkte haben sich in der Vergangenheit nicht mit Ruhm bekleckert: Da die meisten Alternativen teuer sind, solltest du das Programm trotzdem antesten.

[pb-app-box pname=’com.microsoft.office.officehub‘ name=’Office Mobile for Office 365′ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen