Real Steel World Robot Boxing

Tam Hanna 10. März 2014 0 Kommentar(e)
Real Steel World Robot Boxing Androidmag.de 4 4 Sterne

Gigantische Roboter prügeln sich (im Stil von Tekken) in kleinen Arenen zu Altmetall. Du musst deine Boliden an die Spitze der Rangliste führen, um so zu Macht und Ruhm zu gelangen (kostenlos).

real_steel_main

Am Weg dorthin darfst du hunderte von Gegnern außer Gefecht setzen. Die Kampfhandlungen verhalten sich im Grunde genommen ganz einfach. Dein Kampfkoloss drischt auf das gegnerische Panzerfahrzeug ein, dieses erwidert die Liebesbekundungen nach bestem Können. Durch geschicktes Blocken wendest du Schaden von deinem Vehikel ab.

Wenn deine Freunde RSWRB auf ihrem Telefon haben, kannst du sie zudem per WiFi oder Bluetooth zu einem Duell herausfordern.

Kauf dir ein robustes Vehikel!

Gewonnene Kämpfe (und investiertes Kleingeld) ebnen dir den Weg zu Münzen. Diese erlauben dir den Kauf diverser Verbesserungen, die dein Fahrzeug schneller und/oder robuster machen. Im Store findest du außerdem neue Vehikel, die sich durch ihre Sonderfähigkeiten unterscheiden.

Diese stehen nur dann zur Verfügung, wenn dein Roboter vorher ausreichend „negative Energie“ angesammelt hat. In diesem Fall führt ein Druck auf die Sonderangriffstaste zu einem mehr oder weniger verheerenden Hieb, der zudem diverse Nebeneffekte entfaltet.

Dank des flexiblen Buildsystems kannst du deinen Roboter genau an deine Bedürfnisse anpassen. Aggressive Kämpfer kaufen ein robustes und langsames Vehikel – wer auf Jackie Chans Spuren wandeln möchte, ist bei einem gelenkigen Miniroboter besser aufgehoben.

Durch gewonnene Kämpfe erhältst du Münzen. Diese darfst du gegen Upgrades oder neue Roboter eintauschen.

Durch gewonnene Kämpfe erhältst du Münzen. Diese darfst du gegen Upgrades oder neue Roboter eintauschen.

Willkommen im Film!

Die Entwickler des Spiels wurden vom 2011 erschienenen Hollywoodfilm Real Steel inspiriert. Auf leistungsfähigen Telefonen ist die Grafik dementsprechend attraktiv – wenn dein Telefon keinen Zweikernprozessor hat, musst du dich auf etwas Ruckeln gefasst machen.

Dank eines in die ersten Szenen integrierten Tutorials bist du nach wenigen Minuten mit der Bedienung vertraut. Die gibt – im Übrigen – keinen Anlass zur Kritik.

Alle Kämpfer unterscheiden sich durch Sondermerkmale, Aussehen, Größe, Herkunft und Gewicht.

Alle Kämpfer unterscheiden sich durch Sondermerkmale, Aussehen, Größe, Herkunft und Gewicht.

Fazit

Real Steel World Robot Boxing ist weit weniger umständlich, als du aufgrund des langen Namens annehmen würdest. Die mechanischen Kampfkolosse liefern sich heiße Gefechte im Stil von Tekken oder Dead or Alive. Fans von Nahkampfsimulationen sollten das Game probeweise auf ihr Telefon installieren.

Video

[pb-app-box pname=’com.jumpgames.rswrb‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen