Super Monkey Ball Bounce

Tam Hanna 17. Oktober 2014 0 Kommentar(e)
Super Monkey Ball Bounce Androidmag.de 4 4 Sterne

Fans des kultigen Affen AiAi wissen über seine Vorliebe für Bananen bestens Bescheid. In diesem Spiel musst du dem Zweibeiner durch geschicktes Zielen helfen, möglichst viel Obst abzuernten. (kostenlos, mit mäßigen In-App-Käufen)

Unbenannt-1

Der grundlegende Spielaufbau folgt den ewig gleichen Regeln. Du musst die auf der Oberseite des Bildschirms befindliche Affenkanone auf die im darunterliegenden Level ausrichten, und den Primaten danach durch einen beherzten Klick auf die Reise schicken.

Ab diesem Zeitpunkt wird der Flug des Tiers nur von der Schwerkraft und den im Weg befindlichen Gegenständen beeinflusst. Wenn du alle Ziele erledigt hast, so darfst du in die nächste Mission aufsteigen.

Screenshot_2014-09-12-19-52-06

Mitunter triffst du auf Bonusobjekte, die dir zusätzliche Fähigkeiten oder ein verbessertes Zielvisier verleihen. Besonders geschickte Spieler dürfen zudem andere Charaktere freischalten.

Super Monkey unterscheidet sich insofern von klassischem Pinball, als du die Affen normalerweise nur einmal abfeuerst. Die auf der Unterseite befindliche Recyclingpfanne ist in den meisten Levels nur äußerst schwer zu treffen. Dies ist allerdings kein besonderes Problem, da du meist ausreichend Kandidaten zum Verfeuern hast.

Screenshot_2014-09-12-19-52-07

Warten, Warten, Warten

SEGA bewies bei der Monetisierung des Titels kein besonders glückliches Händchen. In höheren Stufen musst du bis zu 72 (!!!) Stunden auf die Entsperrung der nächsten Missionsgruppe warten. Das ist insofern schade, als das Spiel mit seiner comichaften Grafik, den lustigen Soundeffekten und der primitiven Steuerung für kleine Kinder ideal geeignet wäre.

Auf den meisten Telefonen erscheint nach dem Start eine Warnung, die auf unzureichenden Speicherplatz hinweist. Ein beherzter Klick auf Spielen genügt, um das Problem zu umgehen.

Fazit

Super Monkey Ball Bounce ist eine lustige Mischung aus Pinball und JezzBall. Wenn du dich vom Spielkonzept angesprochen fühlst, so kannst du das Game durchaus mal herunterladen. Leider ist es für Kinder aufgrund der aggressiven In-App-Käufe wenig geeignet.

Video


[pb-app-box pname=’com.sega.smbbounce‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_TH

Tam Hanna   Redakteur

Tam Hanna entwickelt Software für verschiedene Plattformen, beschäftigt sich mit Mobilgeräten und Prozessrechnern und betreibt einen YouTube-Channel mit zehnminütigen Clips zu Interessantem und Lehrreichem aus der Welt der Elektronik.

 

Google+ Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen