Z Launcher

Hartmut Schumacher 20. Dezember 2014 0 Kommentar(e)
Z Launcher Androidmag.de 3.5 3.5 Sterne

Alternative Launcher für Android-Smartphones gibt es inflationär viele. Der „Z Launcher“ weckt dennoch Neugier. Erstens wegen seiner Lernfähigkeit – und zweitens weil er von Nokia stammt. (kostenlos, ohne In-App-Käufe)

Unbenannt-1

Der „Z Launcher“ ist ein Ersatz für den Startbildschirm und die Apps-Schublade des Betriebssystems. Die Software zeichnet sich dadurch aus, dass sie automatisch diejenigen Apps auf ihrem Startbildschirm platziert, die du derzeit am wahrscheinlichsten benötigst. (Auch Adressbucheinträge landen in dieser Liste.) Zu diesem Zweck führt die Software Buch darüber, zu welcher Tageszeit du welche Apps verwendest.

Das ist auch tatsächlich praktisch, lässt ambitioniertere Anwender aber nicht vergessen, dass die Software nur auf relativ wenige Apps direkten Zugriff gewährt: Der Z Launcher bietet lediglich einen einzigen Startbildschirm statt wie die meisten Konkurrenzprogramme mehrerer solcher Bildschirme. Im oberen Bereich dieses Bildschirms sind wahlweise die Uhrzeit, der nächste Termin oder aber Wetterinformationen zu sehen. In der Mitte des Bildschirms zeigt die Software sechs automatisch ausgewählte Apps an. Und ganz unten befindet sich eine Reihe von vier fest vorgegebenen Apps. Selber Apps oder gar Widgets auf der Startseite abzulegen, das ist dir jedoch nicht erlaubt.

Z Launcher - 01

Suchen durch Kritzeln

Alle anderen Apps erreichst du über die Apps-Schaltfläche am unteren Bildschirmrand. Die Liste der installierten Apps ist alphabetisch geordnet, andere Sortierreihenfolgen stehen nicht zur Auswahl. Auch das Anlegen von Ordnern ist nicht vorgesehen.

Statt diese Gesamtliste aller Apps aufzurufen, kannst du die Suchfunktion verwenden, indem du auf dem Startbildschirm mit dem Finger einen oder mehrere Buchstaben zeichnest, um Apps, Adressbucheinträge oder Internet-Lesezeichen anzeigen zu lassen, die mit diesen Buchstaben beginnen.

Derzeit liegt die App noch in einer Betaversion vor. In unseren Tests machte sich dies vor allem dadurch bemerkbar, dass die Suchfunktion des Öfteren den Dienst verweigerte.

Z Launcher - 02

Fazit

Der Z Launcher ist auf jeden Fall anders als konkurrierende Programme. Ob das gut ist, das hängt vom Benutzer ab: Die Software richtet sich wegen ihrer Kombination aus Bequemlichkeit und Funktionsarmut eher an Einsteiger als an anspruchsvolle Anwender.

[pb-app-box pname=’com.nokia.z‘ name=“ theme=’light‘ lang=’de‘]

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
pic_HS

Hartmut Schumacher   Redakteur

Hartmut ist ganz vernarrt in Smartphones und Tablets. Allerdings hielt er auch schon Digitaluhren für eine ziemlich tolle Erfindung. Er betrachtet Gedankenstriche als nützliche Strukturierungsmittel – und schreibt nur gelegentlich in der dritten Person über sich selbst.

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen