Facebook arbeitet an einer News-App im Stile von Flipboard und Currents

Redaktion 24. Juni 2013 0 Kommentar(e)

Nach der überraschenden Veröffentlichung von Instagram-Video werden jetzt die Gerüchte lauter, dass Facebook mit einer neuen News-App auch Nutzer von Flipboard und Currents weglocken möchte.

Die Facebook-News-App wird wahrscheinlich ähnlich wie Flipboard funktionieren.

Die Facebook-News-App wird wahrscheinlich ähnlich wie Flipboard funktionieren.

Intern bei Facebook nennt sich die Anwendung, die sich laut Wall Street Journal bereits ein Jahr in der Entwicklung befindet, Reader und angeblich ist Mark Zuckerberg selbst an der Entwicklung beteiligt. Viel mehr ist noch nicht bekannt, aber die App wird sich wohl inhaltlich nah an den erfolgreichen News-Diensten Flipboard und Currents orientieren. Daher kann man viele kostenlose Artikel zu persönlich interessanten Themen erwarten, durch die man mit dem Finger navigiert. Wall Street Journal geht zudem davon aus, dass die Reader-App jede Menge Werbung mitbringen wird.

Facebook selber gibt zwar keinerlei Statements ab zu den Gerüchten, aber da vor kurzem erst Hashtags, zum Verfolgen von Themen, eingebaut wurden, kann es gut sein, dass die App auch bald veröffentlicht wird – oder vielleicht auch nie. Eine Garantie gibt es nicht.

Würdet Ihr Facebook-News nutzen?

Quelle: engadget.com via online.wsj.com

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen