Facebook fragt Nutzer nach Richtigkeit von News

Johannes Gehrling 8. Dezember 2016 Kommentare deaktiviert für Facebook fragt Nutzer nach Richtigkeit von News Kommentar(e)

Nicht zuletzt durch den erst kürzlich beendeten US-Präsidentschaftswahlkampf steht das soziale Netzwerk wegen der Verbreitung falscher Nachrichten in der Kritik – nun geht das Unternehmen das Problem an.

Auch interessant: Facebook: So spielt ihr Minigames im Messenger

Facebook

Dabei verlässt sich Facebook auf seine Nutzer selbst. Wie Chris Kewson von Billy Penn (einem US-Startup) bemerkte, testet das Netzwerk ein neues Feature: User sollen auf einer Skala von eins („überhaupt nicht“) bis fünf („völlig“) angeben, ob eine Schlagzeile irreführend ist – damit kann aber nicht zwischen tatsächlichen Fake-News und Clickbait-Schlagzeilen unterschieden werden. Ein Problem, für das noch eine Lösung gefunden werden muss.

FakeNewsFeature_Facebook

Screenshot: Chris Krewson

Das soziale Netzwerk äußerte sich bisher nicht besonders ausführlich zum neuen Feature – es bleibt also offen, ob die Funktion zukünftig für alle Nutzer verteilt wird oder ob die aktuellen Tests wieder eingestellt und nicht weitergeführt werden.

Quelle: Quartz

auf Facebook teilen auf Google+ teilen auf Twitter teilen
johannes_gehrling

Johannes Gehrling   Redakteur

Johannes ist seit Jahren Android-Fan und Nexus-Liebhaber – kein Wunder also, dass er seit eh und je versucht, jeden von den Google-Geräten zu überzeugen. Außer auf Android Mag kann man vom ihm auch Artikel auf anderen Plattformen und in verschiedenen Print-Formaten lesen – und immer geht es um Technik oder Videospiele. Letztere testet er deswegen auch beruflich.

Facebook Profil Xing Profil

Kennst du schon unsere Magazine?

Alle Magazine anzeigen